Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bodenplatte für eine Terrasse (Haussockelabdichtung)

Diskutiere Bodenplatte für eine Terrasse (Haussockelabdichtung) im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Bruck
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    58

    Bodenplatte für eine Terrasse (Haussockelabdichtung)

    Hallo Bauexperten,

    eines vorab: das Bild stammt nicht von meinem Haus, also keine Angst
    das Bild zeigt eine Bodenplatte als Terrasse. Das ganze habe ich beim Spaziergang gesehen.
    ich frage mich nun, ob man sowas überhaupt machen sollte?
    also die Abdichtung zum Haus meine ich damit. Ob das Gefälle eingehalten wurde, kann ich nicht sagen.
    Abläufe konnte ich auch nicht erkennen. Bewehrungsabstandshalter sind auch keine vorhanden....
    ich bin auch schon am Grübeln bzgl. einer Terrasse, die steht nächstes Jahr an, deshalb schau ich mir
    gerne auch mal was ab, aber hier frage ich mich echt
    Für mich würde ja sowas nicht in Frage kommen, ich bin eher der Holztyp und möchte eine Terrasse aus Douglasienholz
    in Verbindung mit schönen Naturgebrochenen Granitsteinen....
    Für Eure Meinungen wäre ich dankbar...
    platte.gif
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenplatte für eine Terrasse (Haussockelabdichtung)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Bruck
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    58
    ach ja,hier noch ein Bild beim Betonieren
    platte2.gif
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    habe so den Verdacht das Du so "hintenrum" Infos über Betonplatten haben möchtest??
    über Nachbars Aktivitäten brauchen wir nicht zu diskutieren
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Bruck
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    58
    nein, will ich nicht. Mir geht´s nur darum, ob man sowas machen kann / sollte, also direkt so an den Sockel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    am besten gar kein beton!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    wasweissich
    Gast
    sicher kann man sowas machen ....... sieht man auf den bildern .

    ist völlig überflüsstg , schadensträchtig , einfach rausgeschmissenes geld... ob am sockel oder vom sockel abgekoppelt .

    ist aber ein teil der haben wir schon immer so gemachtkultur , wenige machen sich gedanken , warum es früher gemacht wurde , ob es heute noch sein muss , aber opas terrasse war so , also mach ich es auch ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Für mich würde ja sowas nicht in Frage kommen, ich bin eher der Holztyp und möchte eine Terrasse aus Douglasienholz
    hallo
    dann schau dir holzterrassen an.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen