Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    maisach
    Beruf
    freiberufl
    Beiträge
    8

    Kosten versetzen Wasseranschluss

    Hallo miteinander,

    ich habe einen Wasseranschluß und Ablauf um ca. 1 m nachträglich von meinem Bauträger versetzen lassen.
    Nun will er dafür 550 € abrechnen. Das empfinde ich als sehrteuer.
    Was ist denn realistisch um Warm-, Kaltwasserleitung und Abwasser überputz um 1 m zu versetzen?

    Dank & Gruß

    Arno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten versetzen Wasseranschluss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Du kannst nur zahlen, für sowas können die Bauträger nehmen was sie wollen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Nicht ganz ... er kann auch drei unabhägige Angebote einholen und den geforderten Betrag wegen Wucher zurückweisen. Mit der Freihandvergabe greifen die Regeln des BGB und dort steht drin, es darf ein ortsüblicher Preis verlangt werden ...

    Die Paragraphenreiter kommen aber sicher noch ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    965
    @Taipan

    und was glaubst du wer dir für so ein Mist ein Angebot macht ?? BAUTRÄGER

    Keiner weiß was genau gemacht wurde, manchmal ist es Schmerzensgeld.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Stockstadt
    Beruf
    selbst.
    Beiträge
    920
    Zitat Zitat von arno79 Beitrag anzeigen
    Nun will er dafür 550 € abrechnen. Das empfinde ich als sehrteuer.
    Hallo,

    wenn vorher kein Angebot vorlag oder zeitlich nicht möglich war, würde ich eine Aufschlüsselung der Rechnung (Material und Arbeitsstunden) verlangen.
    Daraus würde schnell offensichtlich, wo die größte Summe der Rechnung landet

    Hast du einen "blanco-auftrag" unterschrieben??

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    maisach
    Beruf
    freiberufl
    Beiträge
    8
    Hallo,

    Blanco Auftrag wurde nicht unterschrieben. Nachdem der Küchenplan sich geändert hatte meinte der Bauträger nur, dass diese Kosten für das versetzen von mir zu tragen seien - mit oben beschriebenen Ergebnis.

    Viele Grüße

    Arno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen