Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933

    PVC Frischwasserrohre ersetzen?

    Hallo,

    die Frage ist sicherlich recht allgemein um sie allzu konkret beantworten zu können, aber ich stelle sie trotzdem einmal.

    Wir planen (mal wieder) den Erwerb eines inzw. 40 Jahre alten Hauses. Die Frischwasserleitungen sind ab Wasseruhr in PVC mit Messingarmaturen (Absperrventile usw) ausgeführt. Warmwasser wird via Durchlauferhitzer (Bad) bzw. Boiler (Küche) erzeugt. Die Bäder (Standardbad + Gäste-WC) sollen auf jedenfall saniert werden da bis auf die Fenster Originalzustand.

    Haltet Ihr es für generell angebracht die Zu- wie auch Ableitungen grundsätzlich mit zu erneuern? Also im Sinne "Wenn Ihr eh schon das Bad neu macht, macht das gleich mit"
    Ich würde dann in dem Fall dann aber wohl auch gleich das komplette Rohrleitungsnetz austauschen, also Inkl. Zu- und Ableitung für die Küche, Gartenwasser usw. um das einmal "komplett" ab Wasseruhr erneuert zu haben.
    Kann man grob(!) irgendeinen Kostenbereich angeben? Ich weiss, das ist auch wieder Glaskugel - aber mir gehts nur im Anhaltspunkte. Die Wasserleitung wird über den Keller in die Küche+Gäste WC (EG) und in das über dem Gäste WC liegende Bad (1. OG) geführt. Ich schätze ca. gesamt 22m Rohrleitung für das Frischwasser mit sagen wir mal überschlagen 20-25 Fittings.

    Ich bin unschlüssig von welcher Lebeneserwartung ich bei den aktuell installierten Rohren ausgehen kann. Bei verzinktem Rohr hätte ich für Austausch plädiert aber bei PVC habe ich keinerlei Erfahrung - angeblich sollen die ja nicht "zukalken" (Wasserhärte ist aber auch weich). Ich weiss nicht wie es sonst mit dem Verschleiss aussieht....

    Was ist Eure Meinung dazu? Kann man da via "Ferndiagnose" was zu sagen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. PVC Frischwasserrohre ersetzen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren