Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Avatar von milkie
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Eppingen
    Beruf
    Reiseverkehrskauffrau
    Beiträge
    210

    Badewanne mit Vorwand - Wannenzulauf & -armatur?

    Hallo zusammen,

    wir haben neben der Wanne eine Vorwand auf wannenböhe geplant - s. Anhang.
    Wie funktioniert das denn nun eigentlich mit dem Zulauf bzw. der Armatur?
    Die sollen ja eigentlich an die Außenwand. Sind die denn lang genug? Welche Möglichkeiten gibt es? Eine Wannenrand-Installation möchten wir eigentlich nicht.

    VG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Badewanne mit Vorwand - Wannenzulauf & -armatur?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    s. Anhang.
    Der fehlt wohl ....

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von milkie
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Eppingen
    Beruf
    Reiseverkehrskauffrau
    Beiträge
    210


    Ups ☺️
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Wie funktioniert das denn nun eigentlich mit dem Zulauf bzw. der Armatur?
    So wies gezeichnet ist ... wirds elendig aufwändig.

    Die Wanne gehört um 180° gedreht ... dann läss sich das Armaturengedöns in der Vorwand der Duscheverrohrung unterbringen und die 15 cm an der Aussenwand sind so unnötig wie ein Kropf ...

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schaan
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    571
    Die sollen ja eigentlich an die Außenwand. Sind die denn lang genug?
    Es gibt Verlängerungen, auch aus Chrom. Aber ab einer bestimmten Länge wird das instabil und sieht auch nicht so toll aus.
    Es gibt aber auch Garnituren, die als Set mit Überlauf und Ablauf gefertigt sind. Dann brauchst du nur den Mischerhebel in der Aussenwand installieren.
    Google mal nach "Badewanne Wannen Ablauf + Überlauf + Einlauf (Zulauf)"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter
    Avatar von milkie
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Eppingen
    Beruf
    Reiseverkehrskauffrau
    Beiträge
    210
    @drsos: Danke. Das wäre eine super Lösung! Und ideal da wir eine Duo Wanne mit Ablauf in der Mitte planen.

    @Achim: Die Vorwand würde auf unseren expliziten Wunsch so eingezeichnet/geplant. Bei 5 Personen die das Bad nutzen, benötigen wir viel Ablagefläche. Vorzugsweise natürlich direkt an der Wanne damit man nicht drinnen liegend merkt was man vergessen hat. Unnötig? Für uns nicht.

    Um 180 Grad gedreht wäre theoretisch kein Problem, aber wir planen eine Duo-Wanne mit Ablauf in der Mitte. Drsos' Lösung scheint perfekt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Nordhausen
    Beruf
    Netzwerker
    Beiträge
    227
    Ich weiß nicht was genau mit Außenwand gemeint ist. Ich würde eine UP Mischbatterie in die Stirnseite der Wanne also in die raumhohe Vorwand bringen dazu die Wanneineinlauf/ablauf/überlauf-Garnitur und du muss dich nicht über die Wanne bücken um das Wasser aufzudrehen. So habs ich jedenfalls gemacht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    @Achim: Die Vorwand würde auf unseren expliziten Wunsch so eingezeichnet/geplant. Bei 5 Personen die das Bad nutzen, benötigen wir viel Ablagefläche. Vorzugsweise natürlich direkt an der Wanne damit man nicht drinnen liegend merkt was man vergessen hat. Unnötig? Für uns nicht.
    Dann baut das auch so wie es sich gehört wenn man keine Wannenrandarmatur haben will .... (die wäre in der Ablage auch absolut besch***en angeordnet, denn irgendwann - spätestens wenn der Brauseschlauch im Eimer ist muss man wieder dran ....)
    Bei ner Duo-Wanne gehört die Ablage an der Aussenwand auf Wanne + ca. 300 mm erhöht, der Wannenmischer mittig angeordnet und dann kann man entweder einen Wanneneinlauf über die Wannenablaufgarnitur realisieren oder es gibt nen langen Wanneneinlauf der ständig im Weg ist ....
    Die Duo-Wanne sollte min 180x80 sein sonst duot sich da fast gar nix ausser es sind Schrumpfgermanen an der Täte .....

    So wies gezeichnet ist mit der Ablage auf Wannenhöhe gibts nen riesen Krampf.
    Wenns schon *extra* gezeichnet wurde, wieso wurde die Duo-Wanne nicht dargestellt ?
    Dann weiss jeder sofort was gewünscht wird (auch wenn die Duo-Funktion ziemlich schnell nach dem Einzug in Vergessenheit gerät ).

    Ich hab nix gegen Ablageflächen ... aber nicht so krampfig dass die Installation nicht funktioniert.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schaan
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    571
    und du muss dich nicht über die Wanne bücken um das Wasser aufzudrehen
    Aber wenn du in der Wanne liegst, ist das unpraktisch. Entweder liegt dann der Mischer im Rücken oder du musst dich ganz weit vor beugen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    feelfree
    Gast
    Ich würde die Vorwand so hoch machen wie die Fensterbrüstung, dann passt da auch noch die Armatur mit rein und die Ablagefläche ist trotzdem da.

    Wanneneinlauf über die Wannenablaufgarnitur würde ich trotzdem machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen