Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Strom vom Nachbargarage verlegen.

Diskutiere Strom vom Nachbargarage verlegen. im Forum Elektro 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Facharbeiter
    Beiträge
    44

    Strom vom Nachbargarage verlegen.

    Hallo, folgende Frage ich habe in meiner 2. Garage keinen Strom. Zu meinem Haus ist es auch weit entfernt ca. 120 m vermute ich und bis dahin ein Stromkabel zu verlegen wäre sehr schwierig aber machbar da nur Asphalt liegt und demnächst irgendwann gepflastert werden soll.

    Das einfachste wäre von der Nachbargarage den Strom beziehen und einen Stromzähler dazwischen legen. Falls der Nachbar zustimmt.
    Ist das so einfach machbar?
    Was kostet mich so ein Zähler?
    Soll ja nix offizielles sein nur zwischen dem Nachbar und mir um den Verbrauch zu ermitteln.

    Habt Ihr ein Tip für mich?

    Eine andere Frage.
    Soll ich bei Abwesenheit z. B Urlaub
    den elektrischen Garagentoröffner unter Strom lassen oder lieber Stromlos?
    Gedacht ist es wegen Einbruch was ist sicherer?
    Habe nämlich einen Schalter im Haus für die Garage.

    Mfg



    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Strom vom Nachbargarage verlegen.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    Wenn Du wg. dem Tor eh schon Strom in der Garage hast, warum kann man denn von dem Anschluss keinen Abzweig machen?

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Weil es sich um eine andere Garage handelt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Facharbeiter
    Beiträge
    44
    Genau, es sind 2 Garagen vorhanden die eine direkt am Haus.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    243
    Das gibt doch langfristig Stress. Wenn der Nachbar die Garage verkauft, kann der Neubesitzer einen Rückbau verlangen und dann sitzt Du wieder im Dunkeln...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Ist es in den anschlussbedingungen idR nicht verboten Strom weiterzuverkaufen ?

    Also würde sich der Nachbar strafbar damit machen.

    Einfach mal die AGBs durchlesen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Nein ... nicht Grundsätzlich, da gelegentlich nicht vermeidbar. Da muss ein Vertrag mit dem Versorger geschlossen werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Das evtl leitungsmäßig erlaubt sein kann, ist doch was anderes. Da würd ja der Anschluss nur abgezweigt und vom Versorger ein neuer Zahler gesetzt. Das damit ein neuer Vertrag geschlossen werden muss, ist auch klar.

    Aber hier war ja gesagt, das er privat nen Zähler setzen will um somit dem Nachbarn anzuzapfen und ihn den Verbrauch zu bezahlen. Das denke ich, das dies nicht erlaubt ist. Also den Strom privat weiterzuverkaufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Der TE schreibt ja schließlich auch "soll ja nix offizielles sein" und somit DARF er privat nicht weiterverkaufen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Stockstadt
    Beruf
    selbst.
    Beiträge
    920
    Zitat Zitat von Decke Beitrag anzeigen
    Das einfachste wäre von der Nachbargarage den Strom beziehen und einen Stromzähler dazwischen legen. Falls der Nachbar zustimmt.
    Hallo,

    kommt darauf an, was man in der Garage vorhat.
    Wenn es keine Dauerverbraucher gibt, dann ein Kabel rübergelegt ... 3-fach Steckdose an die Wand gedübelt und ein 10,-€ Messgerät dazwischen.
    Oder ein Grillnachmittag pro Jahr.

    Man kann sich auch Probleme selbst machen.

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Facharbeiter
    Beiträge
    44
    Genau so etwas sollte es sein. Es wird ja nur bei Bedarf Strom gebraucht für Licht oder elektrische Garagenöffner sonst nichts. Also Messgerät meinst du die normalen Messgerät? Hast du mal ein link

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Garagentore soll man auch immer noch mit manueller Bedienung bekommen und Autos gibts mit "coming/leaving home" Schaltungen.

    Ob der Komfort den Aufriss wirklich wert ist????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von Decke Beitrag anzeigen
    Genau so etwas sollte es sein. Es wird ja nur bei Bedarf Strom gebraucht für Licht oder elektrische Garagenöffner sonst nichts. Also Messgerät meinst du die normalen Messgerät? Hast du mal ein link

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
    Such mal nach Stromzähler bei google oder gleich bei den shoppingplattformen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Facharbeiter
    Beiträge
    44
    Also für mich persönlich ist es mir Wert zur Not werde ich mir einen Garagentoröffner mit Solar und Akku holen. Da werde ich zwar bestimmt nicht mit Glücklich aber wenn es darauf ankommt werde ich es machen.
    Ich fahre mehrmals am Tag ein und aus mal mit dem Roller mal mit dem Fahrrad mal mit dem Fahrzeug und immer wieder manuell zu öffnen und schließen. Nein, danke

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    irgendwo in NRW
    Beruf
    Elektrofachmann
    Beiträge
    86
    Zitat Zitat von stockstadt
    Wenn es keine Dauerverbraucher gibt, dann ein Kabel rübergelegt ... 3-fach Steckdose an die Wand gedübelt und ein 10,-€ Messgerät dazwischen.
    Nein, Sicherung und RCD sollten schon in der eigenen Garge sein. Was ist wenn der Nachbar nicht da ist?

    Lutz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen