Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23

Paar Fragen zum Neubau kfw 70 Reihenhaus bez. Elektrik

Diskutiere Paar Fragen zum Neubau kfw 70 Reihenhaus bez. Elektrik im Forum Elektro 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    102

    Paar Fragen zum Neubau kfw 70 Reihenhaus bez. Elektrik

    Hallo,

    unserer Elektriker hat folgendes vorgeschlagen zu unserem schlüsselfertigen kfw70 Haus :

    Für Video - Sprechanlage - Anschlussvorbereitung 12V bzw 24V nötig? oder gibt es auch 230V Video Sprechanlagen? brauche eigentlich nur eine Aussencamera und einen Monitor Innen, da wir eine Eingangstür mit Milchglas bekommem und nicht direkt sehen können wer vor der Tür steht. oder gibt es da andere Möglichkeit?

    Vorrüstung für elektrische Rollos im EG(4 Stück), Küche, GästeWC und 2xTerasse nehmen wir auch. Wo bekomme ich vernünftige günstige Nachrüstsets, d. h. eigentlich nur die Motoren, da Strom+Schalter wird vorhanden sein.

    SAT Vorbereitung nehme ich auch, da wir kein Kabel haben.
    Wird alles mit Homeway(Internet Multimedia) komplett im Hausanschluß unten im UG im Sicherungskasten vorbereitet.
    Als Arbeitsposition steht u.a. Blitzschutz Antennen-Anlage, kommt auf dem Dach(Astra+Hotbird). Was versteht man genau drunter? Blitzschutz mit Hauserdung?Beste Lösung und genormt nach dt. Gesetzen?

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Paar Fragen zum Neubau kfw 70 Reihenhaus bez. Elektrik

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1,059
    Zitat Zitat von Liverpool Beitrag anzeigen
    Für Video - Sprechanlage - Anschlussvorbereitung 12V bzw 24V nötig? oder gibt es auch 230V Video Sprechanlagen? brauche eigentlich nur eine Aussencamera und einen Monitor Innen, da wir eine Eingangstür mit Milchglas bekommem und nicht direkt sehen können wer vor der Tür steht. oder gibt es da andere Möglichkeit?
    erweiterungsfaehige Tuersprechanlage (Bussystem) mit VNG in der Verteilung vorsehen, oder, wenn z.B. kein Tueroeffner erforderlich ist IP-Kamera, Netzwerkkabel und Aufschaltung des Bildes auf Netzwerk vorsehen.

    Zitat Zitat von Liverpool Beitrag anzeigen
    Wird alles mit Homeway(Internet Multimedia) komplett im Hausanschluß unten im UG im Sicherungskasten vorbereitet.
    Proprietaerer Bastelkram.

    Zitat Zitat von Liverpool Beitrag anzeigen
    Als Arbeitsposition steht u.a. Blitzschutz Antennen-Anlage, kommt auf dem Dach(Astra+Hotbird). Was versteht man genau drunter? Blitzschutz mit Hauserdung?Beste Lösung und genormt nach dt. Gesetzen?
    Blitzschutz (aussen+innen), wenn Risikoabschaetzung oder Baurecht das fordern. Zum Thema Antennen-(Satelliten)-Anlage auf Dach und deren Erdung gab es hier schon 1 oder vielleicht sogar 2 Threads...
    (Genormt nach dt.Gesetzen geht nicht, Normen sind Empfehlungen, Gesetze nicht.)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    102
    mir reicht eine einfache Kamera, wenn einer schellt, ich denjenigen auf dem kleinen Monitor vor der Eingangstür sehen kann. Tür öffnen mach ich von der Hand aus. Einfache Kamera mit Bildschirm, mehr nicht. Also 12V Vorrüstung nötig? oder kann ich dem niedrigstrom von der Klingel Innen auch nehmen?

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von Liverpool Beitrag anzeigen
    Vorrüstung für elektrische Rollos im EG(4 Stück), Küche, GästeWC und 2xTerasse nehmen wir auch.
    Warum vorrüsten und nicht gleich Nägel mit Köpfen machen? Gerade bei einer so überschaubaren Anzahl.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    102
    ja, das summiert sich doch ganz viel am Ende, gerade wenn man sich selber Budgetgrenzen gesetzt hat...aber was muß, das muß. Gerade bei Elektrik soll alles vernünftig und fachgerecht gemacht werden. Aber selbst eine Stromleitung in die Garage legen(Reiheneckhaus mit 9m Garage daneben) kostet mal eben über 200€. usw usw

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von Liverpool Beitrag anzeigen
    ... brauche eigentlich nur eine Aussencamera und einen Monitor Innen, da wir eine Eingangstür mit Milchglas bekommem und nicht direkt sehen können wer vor der Tür steht. oder gibt es da andere Möglichkeit? ...
    Als Elektriker möchte man vielleicht alle Probleme des täglichen Lebens am liebsten unter Verwendung elekktrischen Stroms lösen, aber im speziellen Fall frage ich mich als bekennender Nicht-Elektriker ob es nicht vielleicht der gute alte Türspion oder gar ein kleiner klarer Fleck im Milchglas auch täte. Das kostet weniger (zumindest der Spion) und braucht keinen Strom. Aber man könnte ja auf das Milchglas auch einfach verzichten ..., also das Problem garnicht erst selbst herstellen. Okay, ist die eher abwegige Idee eines Nicht-Elektrikers.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    102
    mags ja sogar Recht haben....! mit dem Guckloch/Spion

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    feelfree
    Gast
    Das sehe ich wie Skeptiker. Klarglasstreifen rein und gut ist. ODer eine stinknormale Sprechanlage, dann muss ich nämlich aus dem OG nicht runterrennen bevor der Besuch wieder abhaut, sondern frage einfach nach, wer da denn vor der Tür steht.
    Bzgl. Sat/Netzwerk: Warum will sich ein Elektriker so einen "proprietären Bastelkram", wie es karo so schön genannt hat, antun?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    102
    ne, Klarglas auf keinen Fall, kein Bock, dass jeder Briefträger rein guckt in die komplette WG. Warum Bastellkramm? Er macht ja nur die Sat Vorbereitung, Kabel verlegen usw. Anschließen lasse ich es selber im Hausanschlußschrank an Multischalter vom Fachmann Kollegen.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,929
    Mit Bastelkram war Homeway gemeint....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    102
    Homeway in dem Sinne, daß er im ganzen Haus in jedes Zimmer LAN Kabel legt mit LAN Steckdosen, die Zentrale macht er im Hausanschlußschrank, da kommt alles rein mit Zählern für Strom, Sicherungen, Telefon, Sat usw...

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schaan
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    571
    Aber selbst eine Stromleitung in die Garage legen kostet mal eben über 200€
    Anschließen lasse ich es selber im Hausanschlußschrank an Multischalter vom Fachmann Kollegen
    Warum machst du das als Elektriker nicht selbst?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Stockstadt
    Beruf
    selbst.
    Beiträge
    920
    Zitat Zitat von Liverpool Beitrag anzeigen
    mir reicht eine einfache Kamera, wenn einer schellt, ich denjenigen auf dem kleinen Monitor vor der Eingangstür sehen kann. Tür öffnen mach ich von der Hand aus. Einfache Kamera mit Bildschirm, mehr nicht. Also 12V Vorrüstung nötig? oder kann ich dem niedrigstrom von der Klingel Innen auch nehmen?

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Hallo,

    ich verstehe die Türfreisprechanlgen und nun die Monitore im Windfang und/oder hinter der Haustüre nicht ... noch dazu bei Milchglassicht.
    Sowas habe ich im Wohnraum.

    Wenn ich schon zur Türe Laufe, kann ich auch aufmachen ... wenn ich einen abwimmeln will, komme ich mir doof vor, wenn ich hinter der Türe stehe und der Besucher sieht oder hört mich dabei

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    102
    ach Leute, ihr habt mich überredet, fuck auf die Videosprech Anlage. Normales Guckloch/Spion reicht vollkommen

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schaan
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    571
    Zitat Zitat von Liverpool Beitrag anzeigen
    ach Leute, ihr habt mich überredet, fuck auf die Videosprech Anlage. Normales Guckloch/Spion reicht vollkommen

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Das ist auch für einen Elektriker einfacher zu installieren
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen