Ergebnis 1 bis 9 von 9

Programm zum Grundriss zeichnen

Diskutiere Programm zum Grundriss zeichnen im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933

    Programm zum Grundriss zeichnen

    Hallo,

    ich würde gerne einen 40 Jahre alten Grundriss "digitalisieren" um ein paar Einrichtungsmöglichkeiten durchzuspielen.
    Es gibt eine Reihe an Freeware die aber irgendwie oft ziemlich bastelig wirkt. Wichtig wäre mir auch ein maßstabsgerechter Ausdruck.
    Zahlen möchte ich eigentlich nichts, Ich brauche auch kein 3D-Schnickschnack.
    Wenn ich sonst noch die Wahl hätte würde ich auch gerne verlegte Medien in den Wänden digitalisieren wollen... aber das gibts wohl nur in Bezahlprogrammen....

    Kann einer etwas empfehlen für Lau?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Programm zum Grundriss zeichnen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    JamesTKirk
    Gast
    Bitte Suchfunktion benutzen, das Thema ist so alt wie das Forum selber ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Hallo Tiberius,

    das habe ich auch gedacht, aber entweder bin ich zu blöd zum suchen.... finde nur Postings wo Leute selbst gezeichnete Pläne vorstellen. Hast du einen Suchhinweis?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    was hältst Du davon einfach mal den Grundriss einzuscannen auf Format zu ziehen und die Räume 1:20 auszudrucken. Dann karriertes Papier, Bleistift und Scheere, deine Möbel ausschneiden und immer, wenn du einen Raum möbliert hast entweder fotografieren oder auf den Scanner packen. Dann die Möbel für die nächste Variante einfach verschieben. ... Hat in den letzten 2000a so funktioniert ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Jo, habe ich bei meinen bisherigen Wohnungen auch immer so gemacht.. mit schönen Millimeterpapiereinrichtungsgegenständen. Beim Haus wollte ich aber mal mit größerem Kaliber loslegen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast
    Als Softwareentwickler dürfte dir der Begriff "Freeware" bekannt sein.

    Nutze Google gib "Architektur Freeware" ein und Du wirst fündig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Also keiner ein Geheimtip sondern nur "you get what you paid for" Zeugs via Google (habe ich schon durch)....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    nutz lieber qwant.com für textsuche oder oder .. weniger bezahlte gsteuerte ergebnisse als bei google

    home designer von shampoo oder so. sind auch moebel drin..30 tage kostenlos testen, kostet auch nicht die welt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    Für einfache Anwendungen sollten auch die Demo-Versionen der CAD-Hersteller reichen. Meist beschränkte Anzahl von Objekten oder DEMO-Text auf dem Ausdruck.

    Auch Word kann maßstäbliche Objekte Zeichnen. Einfügen, Formen, Standardformen, rechts anklicken, AutoForm Formatiren, Größe --> Maße in cm exakt eingeben. Zum Verschieben einzoomen und Formen zufammenführen. Raster/Frei mit Hilfer der Strg-, Alt- und SHIFT-tasten. Funktioniert in farbig und bunt.

    Gruß
    Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen