Ergebnis 1 bis 10 von 10

Fassadensanierung - 2 Experten - 2 Meinungen

Diskutiere Fassadensanierung - 2 Experten - 2 Meinungen im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Systemgastronom
    Beiträge
    23

    Fassadensanierung - 2 Experten - 2 Meinungen

    Hallo Miteinander,

    In meinem alten Siedlunghaus (1935), steht die Fassadensanierung an. Es waren bereits 2 Meisterbetriebe (Maler) vor Ort um ein Angebot zu erstellen. Und mit zwei sehr unterschiedlichen Meinungen:

    Ausgangslage: Alte abblätternde Dispersionsfarbe, diverse Putzhohlstellen. Kein Dachüberstand an der Stirn- und Rückseite.

    Maler A:
    Fassade hochdruckreinigen
    Putz abklopfen/ausbessern
    Armierungsfarbe
    Grundierung
    2 mal Silikonharzfarbe
    Sockel mit Sockelfarbe
    Angebot: ca. 8000 Euro bei 190m² Fassadenfläche

    Maler B:
    sagt die Farbe gehört komplett runter, ansonsten kein Verbund mit dem Untergrund möglich. Hochdruckreiniger alleine wird nicht reichen.
    Er würde am liebsten den Oberputz komplett runterklopfen um sicher zu gehen.


    Und nun? Was sagen denn die Experten hier? Es handelt sich bei beiden Malerbetrieben um örtliche, kleine Betriebe mit gutem Ruf und mir persönlich bekannt.
    Dämmung kommt für mich nicht in Frage, bitte keine Ratschläge diesbezüglich. Danke für Tipps und Hinweise
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fassadensanierung - 2 Experten - 2 Meinungen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Hast Du Bilder von den kritischen Stellen? Das könnte eine Beurteilung erleichtern.

    diverse Putzhohlstellen.
    Als Laie würde mir das die meisten Bauchschmerzen bereiten, denn was nutzt neue Farbe wenn sich der Putz darunter löst? Ich glaube nicht, dass man das Problem durch ein bisschen abklopfen und ausbessern beheben kann, zumal man diese "reparierten" Stellen immer sehen wird. (meine Laienmeinung).

    Aber warte mal ab was noch an Antworten kommt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Systemgastronom
    Beiträge
    23
    Bild würde in diesem Fall wohl nicht viel nützen. Die Bedenken die Maler 2 hat betreffen eben die Farbstellen wo von außen keine Schäden erkennbar sind und trotzdem wohl die notwendige Haftung zum Untergrund fehlt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    haben beide ne ritzprobe gemacht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Systemgastronom
    Beiträge
    23
    der Zweite ja! Bekommt man die Dispersionsfarbe überhaupt von der Fassade? Ist ein sehr grober Oberputz...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Zitat Zitat von rollertom Beitrag anzeigen
    Maler B:
    sagt die Farbe gehört komplett runter, ansonsten kein Verbund mit dem Untergrund möglich. Hochdruckreiniger alleine wird nicht reichen.
    Er würde am liebsten den Oberputz komplett runterklopfen um sicher zu gehen.
    ...und vermutlich greift damit sofort die EnEV!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Systemgastronom
    Beiträge
    23
    Liebe Experten, Maler Eins hat nun mit der Fassadensanierung begonnen und ich bräuchte mal wieder euren Rat!
    1.) Am Freitag ist die erste Seite der Fassade mit einem Hochdruckreiniger (kaltes Wasser, 140bar) gereinigt worden. Die Farbe ging schwer ab, aber sie ging ab - allerdings nur unter starkem Einsatz des Hochdruckreinigers. Nun hab ich ein wenig Bedenken, dass die Fassade arg durchfeuchtet wurde (alter Kalkzementputz, dahinter Ziegel, zumindest ist neben der optischen Durchfeuchtung auch die Luftfeuchtigkeit im Haus arg angestiegen. Es wurde wirklich dauerhaft der Hochdruckreiniger drauf gehalten (5h an einer Wand!)
    2.)Dann eine Frage zu den Putzhohlstellen: Ich würde alle Abschlagen, bzw. zuerst mit der Flex die Ränder eingrenzen und dann abschlagen. Maler würde die meisten lassen (auch größere!). Wenn ich hier so lese, muss doch eigentlich alles was hohl ist weg?
    3.)Im oberen Bereich der Wand sind unter dem Putz auch Ziegel zu Tage getreten, die ich scheibchenweise rausbrechen konnte, wie wenn Frost durch die darin enthaltene Feuchtigkeit die Ziegel gespalten hat.
    Der Maler will am Montag die anderen drei Seiten hochdruckreinigen und an der Vorderseite beiputzen (Schwenk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Systemgastronom
    Beiträge
    23
    IT - anschließend 2 Tage Ruhezeit, dann Tiefgrund, Armierungsfarbe und 2 mal Silikonharz drauf. Sind die Trockenzeiten für die Fassade und die Putzausbesserungen nicht zu kurz!
    Damit kein falscher Eindruck entsteht, der Malermeister macht nen kompetenten Eindruck nur was die Putzgeschichten betrifft bin ich etwas skeptisch....
    Und wenn man hier fleißiger Mitleser ist wird man schon etwas sensibilisiert. Danke für Antworten und Tipps.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,452
    @Rollertom
    Ich bin mal neugierig.... was wurde aus dem Abwasser der Fassadenreinigung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Systemgastronom
    Beiträge
    23
    tja, das kommt noch hinzu, natürlich nicht aufgefangen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen