Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Gifhorn
    Beruf
    Techn. Sachbearbeiter
    Beiträge
    2

    Alten Estrich nach Fliesensenentfernung

    Guten Morgen an die Experten hier im Forum,

    ich saniere gerade ein Altbau aus dem Jahre 1957 und habe eine Frage zum Estrich in der Küche.

    Wir haben die bisherigen Fliesen entfernt, da man beim rübergehen bereits gemerkt hat, dass es "knirscht".
    Der Estrich ist sehr dünn (ca 2cm), hat eine Stahlmatte und liegt anscheinend auf Mineralwolle (?).
    Die Fliesen waren bis zur Mauer verlegt, der Fliesenkleber ist vollständig in die umlaufende Fuge (welche anscheinend mal vorhanden war) gearbeitet worden.
    Estrich ist dort nicht zu finden. Es existieren mehrere Risse im Estrich. Müssen diese geschlossen werden (Gießharz, wellenverbinder), oder ist durch das "Stahlgitter" eine Verbindung vorhanden ?

    Das weitere geplant vorgehen ist :
    Abschleifen -> Löcher (beim Fliesenentfernen enstanden) verschließen -> Randstreifen einsetzen -> Nivelliermaße aufbringen -> Bodenbelag verlegen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Alten Estrich nach Fliesensenentfernung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren