Ergebnis 1 bis 4 von 4

Bin neu hier und direkt ein paar fragen

Diskutiere Bin neu hier und direkt ein paar fragen im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Ludwigshafen
    Beruf
    Schweißer
    Beiträge
    3

    Bin neu hier und direkt ein paar fragen

    Hallo Forengemeinde,
    ich möchte mich kurz vorstellen.
    Mein Name ist Simon bin 33 Jahre und aktuell stolzer Besitzer einer "Großbaustelle", wir wohnen in der Pfalz genauer gesagt in Ludwigshafen.

    Nun zu meinen Fragen,
    wir haben uns ein freistehendes Siedlungshaus gekauft wo 1967 angebaut wurde ich glaube, das ganze Haus wurde mit Backsteinen gebaut.
    im Obergeschoss sind wir nun dabei den Kniestock zu erhöhen, das ganze machen wir mit Poroton HLC 24er.
    Für die Bäder (wird Gefliest) würden wir gerne Kalk-Zementputz nehmen und für den Rest des Hauses (innen) Kalk-Gips-Putz.
    Können wir den Kalk-Zementputz für das ganze Mauerwerk rund um das haus für beide Steinarten als Unterputz nehmen oder würdet ihr grundsätzlich was ganz anderes nehmen?

    Im Obergeschoss im Wohnzimmer ca. 27qm wurde vom Vorbesitzer ein Estrich verlegt den haben wir entfernt weil er rissig und gebrochen war, unter dem Estrich wurde vom Vorgänger gepresste Mineralwolle als Isolierung oder Schallschutz verwendet was denke ich der Grund war warum der Estrich kaputt gegangen ist, das ganze wurde auf einer Betondecke aufgebaut.
    Wir würden gerne als Untergrund Styrodur nehmen, wir haben insgesamt 6,5 - 7,0 cm davon sollen 20mm Styrodurplatten und der Rest Estrich werden. Ist das aus eurer Sicht ok so oder würdet ihr was anderes empfehlen?

    Danke und Gruß
    Simon
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bin neu hier und direkt ein paar fragen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,472
    Was sagt denn Euer Architekt oder GÜ oder Putzer dazu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    @ toxic: Hey, das ist mein Spruch

    @ TE
    Gibts denn für die Drempelerhöhung ne Statik???
    Materialwechsel neigen unabhängig vom Putzmaterial zu Rissbildungen.

    Dämmung unter Estrich hängt an den Anforderungen, ggf. zu verlegenden Leitungen, Oberbelägen usw.

    Daher -> Toxic
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,472
    Sorry Ralf, aber einfach alles auf DIY zu schieben war mir auch als Laie mal zu langweilig. Musstest dir was Neues einfallen lassen mit der Statik.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen