Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 55
  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    17

    Meinungen zu 120m2 EFH

    Hallo,

    auch ich wollt mal ein kurzes Feedback zu unseren Entwurfen.

    Unbenannt.jpg2.jpgUnbenannt1.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Meinungen zu 120m2 EFH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    wer hat sich denn so etwas ausgedacht ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Mir persönlich ist nicht ganz klar wie das Haus auf dem Grundstück steht, weil auf dem entwurf keine Himmelsrichtung angeben ist.
    Ich vermute, dass die komplette Fenster im Wohn / Esszimmer im Nord / Osten ist. Wollt ihr das wirklich? Die ganzen Nebenräume sind dann im Süden.

    Der Grundriss ist ein 0815 von einem GU. Besonders OG ist nicht so schön.

    Beim Doppel Bett 3,27 m ... also auf jeder Seite ca. 63 cm zum gehen, einwenig wenig.
    Die Ankleide ist komplett dunke? Was woll ihr mit dieser Abstellkammer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574
    Mich würde stören dass ich jedes mal aus dem Schlafzimmer raus muss um in den Kleiderschrank zu kommen,
    auch würde mich bei Regen der Weg in die Garage stören
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Stockstadt
    Beruf
    selbst.
    Beiträge
    920
    Hallo,

    die Profis kommen vielleicht noch ..

    Aber lasst euch mal nicht kirre machen. Das ist ein "klarer einfacher Grundriss" für ein 8x10m Haus
    Aus meiner gerade gemachten Erfahrung ist der Anschlussraum deutlich zu klein.

    Himmelsrichtungen sind nicht klar ... aber im Gegensatz zu Jan81 würde ich eine Terrassensüdausrichtung auch nicht wollen
    Ebenso wollte ich in meinem begehbaren Kleiderschrank niemals ein Fenster

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    NRW, Raum Düsseldorf
    Beruf
    Bankkauffrau
    Beiträge
    461
    Wie breit bzw. schmal sind denn da die Türen?

    Mein Lieblingsbeispiel:
    Ich betrete das Haus und stehe in einem nur spärlich erhellten Raum an dessen Ende ich auf eine Wand gucke. In Richtung Wohnen muss ich am Ende nach rechts durch eine schmale (?) Tür. Will ich mit meinen Einkäufen in die Küche schlängel ich mich dann zwischen Treppe (Achtung Stolpergefahr!) und Wandecke (blaue Flecken!) durch.

    Also dieser Hindernislauf würde mir schon reichen um zu sagen: Der Grundriss ist Mist!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Zitat Zitat von Jan81 Beitrag anzeigen
    Beim Doppel Bett 3,27 m ... also auf jeder Seite ca. 63 cm zum gehen, einwenig wenig..
    Wir haben das bei uns so - 3,21 Raumbreite - mehr wäre schöner, aber im Hinblick darauf das die Kinder uns irgendwann die üppigen Kinderzimmer überlassen geht es schon

    Wenn ich älter werde könnte es aber durchaus zu wenig werden... da wären so 20 bis 30cm mehr auf jeder Seite schon was wert...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ankleide ist zu schmal, sollte mind. 2,40 m haben,
    hwr ist viel schmal für beidseitige aufstellung, für einseitig reicht es,
    das kamingedöns am eingang vom wohnraum stört,
    ansichten und schnitt fehlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    726
    Die Experten werden die fehlenden Ansichten und Schnitte bemängeln und sich vorher gar nicht äußern. (zu spät, haben sie inzwischen )


    Aber die Bemaßung ist teilweise echt "niedlich".

    1. Wenn das Haus wirklich ohne Keller ist fehlt erheblich Platz für Stauraum. Der Technikraum wird, falls überhaupt, gerade so eben reichen, um alles unter zu bringen. Bewegungsspielraum bleibt da keiner mehr, Lagerplatz schon gar nicht.

    2. Türen sind alle nur mit max 70 (?) cm eingezeichnet, großzügig ist anders.

    3. die Küche ist hoffentlich nur Beispielhaft eingezeichnet. Oder willst du wirklich in ein Meter Abstand zum Esstisch Kochen und Spülen.?? Sollte da noch der obligatorische aber überflüssige Tresen hinsollen, wird es am Esstisch aber eng.

    4. Das SZ ist mit 14,5 m² ja großzügig, aber nur für ein Doppelbett, an dem es seitlich eng wird? Und dazu eine Ankleide, bei der du zwar Regale anbringen kannst. Kleiderschränke haben aber normalerweise 60cm Tiefe. Das hat dein Planer geflissentlich ignoriert. Ansonsten würdest du nämlich registrieren, dass du zwischen den Schränken gerade noch 1 m Platz hast. Bequem anziehen ist anders.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    gerade noch gesehen - zwischen dem küchenrucksack im flur und dem treppenantritt ist ein durchgang, den man zielgenau ansteuern muss.

    bevor die ansichten und schnitt nachgeliefert werden, lieber die grundrisse schnell entsorgen und zurück auf los!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    pepp86
    Gast
    Wir standen vor einer ähnlichen Situation was die Ankleide betrifft. Am Ende hatten wir nur 1,7m Breite für die Ankleide über also haben wir sie gestrichen und oben alles etwas großzügiger gestaltet und den Flur oben würde ich dann noch "gerade" ziehen dann wirkt es alles besser.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    17
    So hier mal die restlichen Ansichten. Im übrigen ist auf den Bild vom Grundstück die Himmelsrichtung angegeben.
    555.jpg444.jpg222EG.jpg777.jpg999.jpg888.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    pepp86
    Gast
    Warum verbindet ihr Garage und HWR nicht? Dann könnte man trocken vom Auto ins Haus.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    17
    Beim Doppel Bett 3,27 m ... also auf jeder Seite ca. 63 cm zum gehen, einwenig wenig.
    Die Ankleide ist komplett dunke? Was woll ihr mit dieser Abstellkammer.

    Das mit dem SZ ist wohl korrekt und wurde von uns noch garnicht so betrachtet. Danke#
    Ein Fenster in der Ankleide war geplant wurde aber aus Kostengründen wieder eingespart und wird wohl in Eigenleistung später folgen.


    [I]Mich würde stören dass ich jedes mal aus dem Schlafzimmer raus muss um in den Kleiderschrank zu kommen,
    auch würde mich bei Regen der Weg in die Garage stören[/I
    Das ist extra von uns so gewohlt aus beruflichen Gründen. Der Weg in die Garage sind nicht mal 10 m hmm??

    Wir haben das bei uns so - 3,21 Raumbreite - mehr wäre schöner, aber im Hinblick darauf das die Kinder uns irgendwann die üppigen Kinderzimmer überlassen geht es schon
    Ist bei uns genauso angedacht, wenn wir bis dahin nicht jeder ein Zimmer benötigen


    ankleide ist zu schmal, sollte mind. 2,40 m haben,
    hwr ist viel schmal für beidseitige aufstellung, für einseitig reicht es,
    das kamingedöns am eingang vom wohnraum stört.

    Hm wo sollen wir die größe Einsparen? Reicht für den HWR nicht eine einseitige Aufstellung?

    1. Wenn das Haus wirklich ohne Keller ist fehlt erheblich Platz für Stauraum. Der Technikraum wird, falls überhaupt, gerade so eben reichen, um alles unter zu bringen. Bewegungsspielraum bleibt da keiner mehr, Lagerplatz schon gar nicht.
    dafür die Doppel Grage

    2. Türen sind alle nur mit max 70 (?) cm eingezeichnet, großzügig ist anders.
    Welches Maß ist den sinnvoll?


    Was mir auch nicht so gefällt ist der angesprochene durchgang von Diele - Flur (Treppe) - Küche, aber wie am besten lösen?- Die Küchen einsparung weglassen?, den Durchgang zur Küche komplett weglassen?

    Bitte bedenkt das das Haus nur 9,90m mal 8,90 wird und somit ich nicht einfach hier und da ein Meter pro Zimmer verbreitern kann.

    Danke für die Anregungen/Kritik
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von pepp86 Beitrag anzeigen
    Warum verbindet ihr Garage und HWR nicht? Dann könnte man trocken vom Auto ins Haus.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

    So dacht ich auch Anfangs. Das ganze hat aber ein kleinen Hintergrund (mnach einer wird dies jetzt belächeln ) Durch den Durchgang könn wir uns noch eine Art Anbau aufheben (ca 3m x 4m) falls es später dann doch nichts mehr wird mit Treppen hoch und so .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen