Ergebnis 1 bis 12 von 12

Anfälligkeit Spritzputz

Diskutiere Anfälligkeit Spritzputz im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    101

    Anfälligkeit Spritzputz

    Hallo.
    Weiß jemand was das angehängte Bild für ein Außenputz ist?
    Mein Maler vermutet, es handelt sich um Carrara Spritzputz oder so ähnlich !? Er rät aber davon ab, da ich viel Bäume etc. in der Umgebung habe und der Putz aufgrund der Offenporigkeit nach 2 Jahren grün ist.

    Was ist eure Meinung dazu?
    Wir suchen einen Putz in dieser Optik, also etwas sehr "grobes"?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anfälligkeit Spritzputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    101
    Keiner ne Idee? Wo sind die Malerfachkräfte hier im Forum ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Im wohlverdienten Wochenende...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    haan
    Beruf
    Bautechniker
    Benutzertitelzusatz
    Maurermeister seit 1976
    Beiträge
    1,091
    ist das jetzt Neubau oder Altbau ?
    wenn Neubau mit Dämmung und Kunststoffputz ist könnte das irgendwann sicher
    die Fassade "begrünen".
    bei einem Altbau wäre es ein ziemlich stabiler Kellenputz, da wäre es kein Problem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Gipser
    Beiträge
    5
    Hallo

    baufix - also ich bin Gipser aber Kunststoffputz gibt es bis dato nicht.
    Sicherlich meinst du Kunstharzputz bzw. Silikat oder Silikonharzputz 1,5/2,0/3 mm Körnung!
    Kellenputz kenn ich nicht, höchstens Kellenwurf In diesem Fall ist das sowas aber nicht.
    Ich tendiere auf ein Oberputz Marke mineralischer Mix Rauhputz der Körnung 3mm - wobei Rillenputzstrukktur
    etwas anderst aussieht....

    Larsinger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    101
    Sieht mir eher aus als eine 5mm Körnung, oder !?
    Und der Putz sah mir ehrlich gesagt auch nicht offenporig aus, oder kommt das evtl. durch den Anstrich ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Gipser
    Beiträge
    5
    Also ich bin mir auch nicht sicher, jedenfalls ist das ein
    Oberputz aus den 80 er Jahren eher. 5mm glaub ich nicht mal - eher ein Gemix
    Mineralischer Münchner Rauhputz mit Kellen-spritz-Bewurf. Sowas wurde damals als noch gerne gemacht.
    Aber das Bild ist etwas irritierend, da unscharf und etwas dunkel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Gipser
    Beiträge
    5
    Also ich bin mir auch nicht sicher, jedenfalls ist das ein
    Oberputz aus den 80 er Jahren eher. 5mm glaub ich nicht mal - eher ein Gemix
    Mineralischer Münchner Rauhputz mit Kellen-spritz-Bewurf. Sowas wurde damals als noch gerne gemacht.
    Aber das Bild ist etwas irritierend, da unscharf und etwas dunkel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    101
    Also 80er Jahre kann nicht sein, das Haus steht in einem Neubaugebiet das es erst ca. 8 Jahre gibt.
    Hab es auch noch einmal einen Maler gezeigt, der meinte auch "Carrara Spritzputz". Darüber finde ich aber nichts.. !?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Schwerte
    Beruf
    Stuckateur
    Beiträge
    33
    Wenn Du carrara spritzputz beim Gockel eingibst ist doch gleich der erste Link ein Volltreffer. Ist halt ein Spritzputz. Und Carrara ist halt nur der Produktname eines bekannten Putzherstellers.

    Anhand des Bildes würde ich auch auf einen Spritzputz tippen. Da hat wohl damals mal jemand ordentlich Orgel gespielt oder hatte -hoffentlich- eine Airless.

    Eine ähnliche Putzstruktur bekommst Du wenn Du einen Scheibenputz mit einem feuchtem, roten Schwammbrett "abtupfst". Gefällt mir persönlich allerdings nicht sonderlich. Da ist ein vernünftig gemachter Spritzputz schon schöner.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Fuldatal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von stillerMitleser Beitrag anzeigen
    Gefällt mir persönlich allerdings nicht sonderlich. Da ist ein vernünftig gemachter Spritzputz schon schöner.
    Hättest du vielleicht ein Bild oder Link für mich, damit ich mir das vorstellen kann !?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Schwerte
    Beruf
    Stuckateur
    Beiträge
    33
    Nein, leider nicht.
    Diese "Methode" habe ich früher mal auf Montage in Österreich kennen gelernt. Hier in Mittel-d-schland ist das ehr nicht verbreitet.
    Ich weiß jetzt nicht, wie das weiter südlich Richtung Bayern ist. Und ob da jemand davon ein Bild hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen