Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    22

    Austausch Estrich gehen Trockenestrich

    Hallo,


    wir wollen ( müssen ) unseren Estrich im 10 qm Gang eines 70er Jahre Betonbunkers ;-) tauschen lassen. Estrich ist ca 4 cm dich mit einer 2 cm Dämmung darunter.

    Die Risse würde sich zwar noch klammern lassen, allerdings ist ein Teil der Isolierung anscheinend schon weggebröselt.., deswegen Austausch.

    Gußestrich, bzw Schnellestrich kommt nicht in Frage, da die Wohnung bewohnt ist und wir die 2 Katzen nicht woanders unterbringen könnten.

    Der Estrichbauer war heute da, hat sich das ganze angeschaut und Trockenestrich vorgeschlagen. Vom Gang gehen insgesamt 7 Türen ab.

    Auf meine Frage wie denn dann der Anschluss vom Trockenestrich an den alten Estrich an den Türstöcken gemacht wird, meinte er nur, daß er in diesem Bereich Randdämmstreiffen mit 5 mm verlegen wird, weiterer Anschluss ist nicht notwendig, da sich dann hier eh die Übergangsleisten der Bodenbeläge befindet.

    Er hat mir vorgeschlagen 2x10 mm Trockenestrich mit 2 cm Dämmung, darunter zum Ausgleich noch 2 cm Trockenschüttung. ( wir haben im Moment keine Ahnung wie gerade die Betonplatte unter dem Estrich ist).

    Jetzt meine Frage: Wie werden denn üblicherweise die Übergänge von neuem Trockenestrich auf "Altestrich " gemacht. Der Fliesenleger meinte was von " das muß man verklammern und mit Harz fixieren".

    Also vom rein logischen Wissen eines Holzwurms würde ich sagen, daß die Variante Dämmstreifen für mich persönlich mehr Sinn macht, da Trockenestrich und Gußestrich vermutlich anderes arbeiten werden.


    Viele Grüße

    Christian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Austausch Estrich gehen Trockenestrich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren