Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    1

    Abwasserrohr Toilette Querschnitt und Schallisolierung

    Hallo zusammen,

    wir sind gerade dabei unser Dachboden auszubauen und möchten hier auch ein kleines Badezimmer rein machen (Trockenbau). Es gibt ein Abwasserfallrohr DN 70. Wir haben entschieden, dass dies für die Toilette definitiv zu klein ist. Wir können aber auch noch an ein DN100 ran. Nun meine erste Frage:

    - Ist es besser eine 9l-Toilette mit DN 100 anzuschließen oder wäre Eure Empfehlung eher auf eine 6 Liter-Toilette mit DN80 ran zu gehen (mit Adapterstück auf DN 100) ?

    - Darüber hinaus wäre eine Einschätzung zum Material hilfreich. Wir würden gerne gutes schalldämmendes Material wie Geberit db 20 o.ä. einsetzen. Allerdings habe ich hier etwas Schwierigkeiten, das richtige Material zu finden. Also: Zuerst kommt ein Waschbecken mit Abfluss DN50. Dann bräuchten wir ein Reduziertstück von DN50 auf DN100 (oder 80?), wo wir an das Toilettenabflussrohr dran gehen. Gibt es das ??? Dann wird das Rohr weiter geführt ind as Fallrohr DN100 (natürlich mit entsprechendem Gefälle). Könnte man jetzt auch theoretisch ein HT-Reduzierstück mit dem Geberit db 20 kombinieren ?

    Letzte Frage noch: Was muss man beachten beim Übergang von z.B. Geberit db 20 auf das dn100 fallrohr sml ?

    Danke schon mal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abwasserrohr Toilette Querschnitt und Schallisolierung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren