Ergebnis 1 bis 3 von 3

Hilfe und wichtige Infos zur Markisenmontage auf WDVS

Diskutiere Hilfe und wichtige Infos zur Markisenmontage auf WDVS im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Wolsfeld
    Beruf
    Montageleiter
    Beiträge
    6

    Hilfe und wichtige Infos zur Markisenmontage auf WDVS

    Hallo zusammen,
    ich benötige mal fachlichen Rat und wichtige Infos zur Markisenmontage an meinem Haus.
    Ich habe ein WDVS mit ca.25 cm Stärke, ( Dämmung, Armierung und Edelputz), jetzt habe ich versch. Angebote über Markisen, dier Größe ist 700cm Breite und 400cm Ausfall. Montage bzw. Verankerung im Bereich der Betondecke. Jetzt äußert sich jeder anders zur Verankerung, der eine möchte mit Gewindestangen M16 mit Inj.-mörtel befestigen, ein Mitbewerber möchte das WDVS aufschneiden, dann thermisch getrennte Distanzhalter aus Aluminium direkt auf die Stirnseite der Betondecke befestigen, aller Wahrscheinlichkeit mit Schwerlastankern. Ein weiterer Mitbewerber möchte mit Thermax M16 befestigen. Was wird denn aus der fachlichen Sichtweise die beste Lösung sein und warum? Welche Vor- und Nachteile bestehen gegenüber den versch. Befestigungstechniken?

    Auf was wäre es noch wichtig zu achten?

    Für eure Bemühungen im voraus besten Dank

    beste Grüße
    juniordigital
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hilfe und wichtige Infos zur Markisenmontage auf WDVS

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    WDVS aufschneiden und die thermisch getrennten DIstanzhalter...in der Hoffnung dass die weniger Bewegung bei Windlast zulassen als der Distanzhalter ...

    Darf man fragen was du beruflich montierst?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn du 240 mm dämmung plus putz hast, dann ist das wdvs bestimmt neu. da solltest du beim hersteller vom wdvs nachfragen, was der (zusätzlich) empfiehlt. hast du noch gewährleistung beim wdvs, dann die errichterfirma mit einbinden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen