Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Ing
    Beiträge
    59

    Überwiegen die Nachteile von LABO

    Hallo Zusammen,

    kann mir jetzt nochmal jemand erklären was denn so ein Labo Darlehen bringen soll? Ich meine die Zinsen von 1,5 % auf 100.000 EUR für 10 Jahre sind ja toll, aber ich darf ja nur 1% Tilgen. D.h. wenn dann in 10 Jahren die Zinsbindung ausläuft, und die Zinsen sind dann bei 5% (zwar unwahrscheinlich, aber denkbar) dann habe ich immer noch 89.223 Euro abzuzahlen. Und aus der 207 Euro monatlichen Rate werden dann auf einmal 438 Euro pro Monat. Und das auch nur bei 1% Tilgung, was ja nicht mal ausreicht, denn die Laufzeit bis zur Volltilgung wären da dann noch 37 Jahre.
    Also was für einen Vorteil habe ich jetzt eigentlich davon? Oder übersehe ich etwas?

    Zur Info: Zusätzlich müssten noch 50.000 EUR über KFW und 200.000 über die lokale Bank finanziert werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Überwiegen die Nachteile von LABO

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,473
    1% Tilgung = geringere Raten? Wer sagt denn, dass msn nur 1% tilgen darf? Kenne das jetzt nicht im Detail in deinem Bundesland, aber ich würde mal nachfragen, ob man auch mehr tilgen darf oder SoTis möglich sind.

    Würde mich wundern wenn nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Ing
    Beiträge
    59
    Also mehr als 1% ist nicht drin, lediglich nach dem Auslauf der Zins Bindungszeit ist eine SoTi möglich, jedoch werden hier keine genauen Angaben gemacht. Darf ich hier einen link dazu posten? Wahrscheinlich nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast
    Link zu Darlehensbedingungen LABO kannst Du setzen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    883
    Ein Vorteil ist, dass du das Differenz zu normalen Konditionen in andere Kredite stecken kannst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    145
    Du bekommst für jedes Kind Tilgungszuschüsse, wenn ich mich recht entsinne.

    Für mich war die größte Hürde, dass ich mit 3 Kindern nur 145qm bauen hätte dürfen. Damit schied das komplett aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Rutesheim
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    268
    Ist doch so Perfekt! Das günstige Darlehen niedrig tilgen, das teure Darlehen der lokalen Bank dafür umso höher tilgen. Wenn Geld übrig ist damit den teuren Kredit der lokalen Bank sondertilgen :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Amberg
    Beruf
    Ing
    Beiträge
    59
    Das hier wäre noch verfügbar: http://bayernlabo.de/privatpersonen/...gungsprogramm/
    Für die anderen Sachen sind laut Auskunft der zuständigen Beamtin keine Mittel mehr verfügbar.
    Aber trotzdem, aktuell habe ich ein Angebot vorliegen bei dem, bis auf das KfW- Darlehen alles bis zum Schluss abgesichert ist. Bei diesem Angebot hätte ich praktisch ein Zinsrisiko von lediglich 36.000 Eur nach 10 Jahren. Während ich bei der labo hier noch 90.000 Eur dazu kämen. Und ich würde meinen hintern verwerten dass die Zinsen in 10 Jahren definitiv höher sind als jetzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Pocking
    Beruf
    Mediengestalter
    Beiträge
    1
    Gilt dies jetzt nicht mehr ?

    Für das Wohnungsbauprogramm (also mit der 0,5 % Verzinsung) können Teilrückzahlungen in Beträgen von mindestens 1000€ am Ende jedes Leistungshalbjahres zusammen mit der Leistungsrate jederzeit möglich.

    Die Restschuld reduziert sich dadurch erheblich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beruf
    Aussendienst
    Beiträge
    343
    Zitat Zitat von manivi157 Beitrag anzeigen
    Das hier wäre noch verfügbar: http://bayernlabo.de/privatpersonen/...gungsprogramm/
    Für die anderen Sachen sind laut Auskunft der zuständigen Beamtin keine Mittel mehr verfügbar.
    Das ist Schade....
    Denn das andere Programm mit dem quasi zinslosen Darlehen wäre natürlich noch besser.
    Du bekommst aber schon mal 2.500 EUR pro Kind geschenkt (wird einfach so mit ausbezahlt) und wie schon geschrieben wurde, kannst Du die monatliche geringere Belastung dadurch in die teuren Bankkredite einfließen lassen, bzw. da das Zinsverbilligungsprogramm nachrangig im Grundbuch steht, bekommst Du im Normalfall nochmal besser Zinsen für das Bankdarlehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen