Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Gipsspachtel sichtbar nach Streichen

Diskutiere Gipsspachtel sichtbar nach Streichen im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    11

    Gipsspachtel sichtbar nach Streichen

    Hallo allerseits,

    wir haben in unserem Haus (Neubau) die Innenwände mit Kalkzement verputzen lassen. Da einige Handwerker im Haus waren, hat man schnell kleine Macken/Löcher an den Wänden, was ja vorkommen kann. Diese haben wir mit Gipsspachtel (Knauf Uniflott 25 kg) wieder zugemacht. Leider sieht man die Stellen mit dem Gipsspachtel noch sehr gut nachdem wir die Wände mit weißem Rollputz (Lehmputz) gestrichen haben. Bisher haben wir nur den Grundanstrich (mit 10% Wasser) gemacht und wir hoffen, dass man diese Stellen nach dem 2. Anstrich nicht mehr sieht. Aber vielleicht hat einer von euch schon ähnliche Erfahrungen damit gemacht und kann mir ein paar Tipps geben?

    Danke für eure Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gipsspachtel sichtbar nach Streichen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Wieso kommt man auf die Idee bei Kalkzement einen Gipsputz zum ausbessern zu nehmen?
    Zumal dein Uniflott für Gipskarton ist laut Herstellerseite http://www.knauf.de/profi/sortiment/...owtab-tab_41_2
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    11
    Was nimmt man denn dafür?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schaan
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    571
    Ist schon gut.
    Wenn die Übergänge eben sind, dürfte man später nichts sehen.
    Ansonsten die Stellen schleifen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,925
    Nix ist gut, man das Material mit dem verputzt wurde
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    moin fred
    die hersteller betonen nicht umsonst , immer im System bleiben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    Nix ist gut, man nimmt das Material mit dem verputzt wurde
    Vielleicht kannst du mir mal helfen, deinen Beitrag zu entziffern? Denn ich habe kein Wort verstanden! :-)
    Geändert von Baufuchs (08.09.2014 um 13:17 Uhr) Grund: Verstehhilfe eingefügt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von drsos2 Beitrag anzeigen
    Ist schon gut.
    Wenn die Übergänge eben sind, dürfte man später nichts sehen.
    Blödsinn

    Einen Zementputz kann ich nie so glatt kriegen wie eine mit Gipsspachtel und einem Glätter gespachtelte Fläche.
    Entweder im System bleiben oder die ganze Fläche überziehen - dann aber mit geeignetem Spachtel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen