Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Bremen
    Beruf
    kfm. Angesteller
    Beiträge
    6

    Kalkulation Bodenplatte, Materialien, Ablauf

    Hallo,

    ich würde gerne schon einmal vorab die Kosten für die Bodenplatte, Einfahrt und Carport grob kalkulieren, was Aushub und Füllmaterialien betrifft. Ausgeführt werden soll es von einem Fachbetrieb.

    Das Grundstück liegt am Ende der Straße, das Gelände ist abfallend. Der vorliegende Nachbar ist ca. 75cm höher gerechnet zu meinem Boden. Ich möchte annähernd auf dessen Niveau kommen. Es muss ca. 50cm Mutterboden abgeschoben werden. Als Aufbau vom Haus ist angedacht Folie, 8cm Dämmung, 18cm Sohle. Um nachher auf gleichen Bodenniveau zu sein, müßte ich (Platte - annahme wie Nachbar) also 1,25m Füllsand ? auffüllen. Hausfläche + 1m Arbeitsraum = ca. 150m² / Zufahrt ca. 60m² / Carport + Geräte ca. 60m².

    Meine Fragen:
    1) was für Füllmaterial muss ich für die einzelnen Bereiche nehmen ? Füllsand für Haus, Schotter/Kies für Auffahrt und Carport ?
    2) würde Auffahrt und Carport auch gleich mit der Bodenplatte zusammen ausschieben lassen. Spricht da was gegen ?
    3) Was muss ich rechnen um von den errechnbaren qm3 auf verdichtete qm3 oder t zu kommen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kalkulation Bodenplatte, Materialien, Ablauf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    was für eine einheit ist qm3? müsste nach meinem verständnis meter hoch 6 lauten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Bremen
    Beruf
    kfm. Angesteller
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    was für eine einheit ist qm3? müsste nach meinem verständnis meter hoch 6 lauten.
    Entschuldigung - sollte m³ werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    SteveMartok
    Gast
    Aber was willst Du da selber kalkulieren?
    Das macht die Baufirma oder Du holst drei, vier Tiefbauer, die erstellen auf Grundlage des Bodengutachtens, der empfohlenen Gründung und eines Ortstermins je ein Angebot, dann kann man im Kopf zusammen kalkulieren, ob man das billigste, das teuerste oder das preiswerteste Angebot nimmt.

    Keiner weiß, was bei Dir von Nöten ist, ob die Tiefen reichen oder ob vielleicht extra Sachen hinzu kommen, vielleicht Glasschaumschotter oder so?

    Das wird man jedenfalls nicht in einem Forum kalkulieren können!

    Auf jeden Fall aber alles, was an Bodenarbeiten geht, mitmachen lassen beim Hausbau, das bekommst Du nie wieder so günstig!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Bremen
    Beruf
    kfm. Angesteller
    Beiträge
    6
    Hi Steve,

    ja gebe ich dir recht, werde das auch anfragen, ich würde nur schon jetzt vor Baubeauftragung eine grobe Hausnummer haben.
    Von den anderen Bauten dort habe ich gesehen, das dort 30-50cm ausgehoben wurde und dann mit Sand aufgefüllt.

    Fürs Haus hatte ich jetzt mal gerechnet : 150m² x 1,25m tiefe = 187,5m³ fürs verdichten +25% = 234,38m³ Preis geschätzt inkl. Ausschieben 13,- € pro m³ = 3047,- € ist das realistisch ?
    Muss ich für Carport und Auffahrt genau so rechnen oder muss ich dort weniger als 50cm ausschieben lassen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    OB ein Bodenaustausch erforderlich ist, sagt Dir Dein Baugrundgutachten.

    Welcher Unterbau von OK Bodenbplatte nach unten erforderlich ist, sagt Dir Deine Planung und die Statik.

    Und vergeben wird das ganze zusammen mit dem Haus.

    Oder ist das wieder mal so eine 99.999,99 € ab OK BoPla Schnäppchenhütte, bei der keiner für die Bodenplatte die Verantwortung übernimmt, aber hinterher alle Mängel und Schäden damit begründet!?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Bremen
    Beruf
    kfm. Angesteller
    Beiträge
    6
    Alles richtig, ja wird mit dem Haus vergeben, aber auch da gibt es eine Standardhöhe, die inkl. ist, so ist es jedenfalls bei den vorliegenden Angeboten und ich würde jetzt einfach nur mal grob kalkulieren, was ich ca. an Mehrkosten rechnen muss, weil ich etwas höher kommen muss mit dem Haus. Nicht mehr und nicht weniger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    MoRüBe
    Gast
    Für 13,00 brutto bei den Leistungen werden die Dich milde anlächeln und Dich an den Handbagger verweisen

    Abgesehen davon ist das Mumpitz, den MuBo lösen und seitlich lagern, bei der Masse. Da kannste noch ein paar Kubik von abfahren, oder ist das Grundstück groß genug?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Bremen
    Beruf
    kfm. Angesteller
    Beiträge
    6
    Hmmm ist es so ungewöhnlich, das ich mir vorher grob errechnen möchte, mit was ich ca. mehr rechnen muss bei den Erdarbeiten ?? Man kalkuliert doch vorher grob durch, trifft dann eine grundsätzliche Entscheidung und fängt dann an konkrete Angebote einzuholen.... ...so ungewöhnlich ??

    zu MoRüBe
    1) Ja das Grundstück ist groß genug.
    2) Handbagger - ok dafür bin ich ja hier, was ist denn deiner Meinung nach ein annehmbarer Marktpreis
    3) bin auch gerne für andere Vorschläge offen, wenn einer meint es ginge auch ander.... nur nach meinen Wissen muss die oberste Erdschicht doch runter, auch wenn ich auffülle.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen