Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von Geodesy
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Verm.
    Beiträge
    1,273

    Kleines Problem (Pflaster)

    Moin zusammen!

    Folgendes Problem:
    Vor der Regenrinne sind 2 Pflastersteine etwas hochgekommen. Natürlich direkt vor dem Garagenschwingtor, welches sich nun nicht mehr richtig schließt, nur mit Zug per Hand statt mit Elektroantrieb. Mit dem Gummihammer is auch nicht. Habe gerade eine kleine Rüttelplatte hier stehen (60 kg), aber ohne Gummimatte.

    Könnte ich damit kurz drüber ohne das die Steine brechen? Was könnte ich als Schutz drunter legen?
    Oder lieber die 2 hoch nehmen und neu setzten? Das Dumme ist nur die dort rauszubekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kleines Problem (Pflaster)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    Nimms du einen holzklotz , legst den auf die steine und haust mit einem 5kilo hammer drauf....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    achtung linker gaumen ist in gefahr.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von Geodesy
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Verm.
    Beiträge
    1,273
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    Nimms du einen holzklotz , legst den auf die steine und haust mit einem 5kilo hammer drauf....
    Ok, wird gemacht, Chef! Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen