Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Kösching
    Beruf
    IT
    Beiträge
    476

    Teppich auf FBH

    Hallo zusammen,

    welche Eigenschaften darf ein Teppich haben damit er auf die Fußbodenheizung kann? Wir haben in einem Zimmer von unseren Kids einen ca 9 mm dicken Teppich liegen. Kann es sein wenn dieser nicht verklebt ist, den Raum nicht richtig heizt? Aktuell ist dieser nur mit Doppelseitigen Klebeband für Teppich am Boden fixiert. Der Teppich hat auf der Unterseite einen blauen Filz.

    Gruß
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Teppich auf FBH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Der Teppich sollte mit seiner Wärmeleitfähigkeit bereits bei der Auslegung der FBH berücksichtigt worden sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    RLP
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    1,448
    Die Frage stellt man dem Teppich-Verkäufer?
    Ist ja immerhin ein etwas dickerer Teppich.
    Der Teppich wird keinen großen Einfluß auf die Wärmeleitfähigkeit haben.
    Fußkälte sollte kein Problem sein.
    Auf Kleber (klebeband) sollte man verzichten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Mettmann
    Beruf
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    ... im Leben
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von nolu13 Beitrag anzeigen
    ...
    Der Teppich wird keinen großen Einfluß auf die Wärmeleitfähigkeit haben.
    ...
    Bezogen auf die Fußbodenheizung wirkt der Teppich wie eine Dämmung. Leider negativ, weil der warme Boden den Raum erwärmen soll. Gilt auch für z.B. Holz. Vor Einsatz Dicke und Wärmedurchgangskoeffizient beachten und im Idealfall schon bei der Auslegung berücksichtigen.

    Nicht alle Teppiche sind geeinet, z.B. kein Schaumrücken. Verkleben ist bezogen auf die FBH besser, der Fachhandel kann dir da weiterhelfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin-Bbg
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    TGA Planer, Energieberater, Gutachter
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    Der Teppich sollte mit seiner Wärmeleitfähigkeit bereits bei der Auslegung der FBH berücksichtigt worden sein.
    Korrekt. Je höher der Wärmedurchgangswiderstand des FB Oberbelags, je höher auch das Defizit unterhalb der Heizebene.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen