Ergebnis 1 bis 7 von 7

Suche Klimaanlage,Empfehlungen und Meinungen

Diskutiere Suche Klimaanlage,Empfehlungen und Meinungen im Forum Lüftung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Burg
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    20

    Suche Klimaanlage,Empfehlungen und Meinungen

    Hallo,

    Ich habe einen Anbau der über 2 Räume verfügt mit ca.25m² Wohnfläche.
    Die Räume haben jeweils 2 riesige Fenster von 2,20m x 1,60m oben sind isolierte Jalousien verbaut unten nicht.
    Wandstärke ist 24cm + 6cm Dämmung.

    Zu meinen Problem.

    Im Sommer oder an Tagen wo starke Sonneneinstrahlung ist heizen sich die beiden Räume extrem auf da praktisch von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang die Sonne auf dem Anbau steht.Temperaturen von über 30 Grad sind da keine Seltenheit.

    Die Idee ist eine Duo Klimaanlage zu Installieren um die Räume kontrolliert bei einer bestimmten Temperatur im Sommer oder bei bedarf zu halten.
    Weiter habe ich mir gedacht das untere Gerät etwas grösser zu wählen um den anliegenden Flur und Wohnbereiche etwas mitzukühlen.

    Was wären eure Empfehlungen oder Erfahrungen.


    Vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Suche Klimaanlage,Empfehlungen und Meinungen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2014
    Beruf
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Beiträge
    1,197
    Hier gibts grundsätzlich keine Produktempfehlungen - WENN du das wolltest.

    Ich würde aber erstmal verhinden, dass sich die Räume aufheizen statt mit hohem Energieaufwand zu kühlen.
    Und da bringt eine Außenbeschattung am besten elektrisch und sonnenstandsgesteuert schon viel!
    Neben Jalousien gibt es auch Rafstores (Vorteil: Licht aber kein direktes) oder sehr dünne Textil-Lösungen, deren Name mit entfallen ist..

    Die Kosten solltest du über eine kleiner dimensionierte Klimaanlage und weniger Verbrauch reinholen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Burg
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    20
    Danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Ich möchte keine Produktempfehlungen direkt.
    Sondern eventuell Meinungen oder Erfahrungen bereits verbauter Profigeräte.
    Ob sich der hohe Anschaffungspreis lohnt zu billigen Geräten in Punkto Ersatzteile usw.

    Ich habe ja schon Isolierte Jolousie oben und unten reflektierende Lamellen.Nachteil im unteren Raum ist auch das die Fenster feststehend sind und daher nicht aufmachbar.Die räume heizen sich einfach extrem auf so oder so und den ganzen Tag bist abends um 7 alles verammeln ist auch keine Lösung.
    Ich bin der Meinung hin oder her, entweder schwitzen oder ein Klimaanlage.Mit dem Energieaufwand kann ich Leben.Sie läuft ja auch nicht das ganze Jahr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin-Bbg
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    TGA Planer, Energieberater, Gutachter
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von Fabian2014 Beitrag anzeigen
    ...Wandstärke ist 24cm + 6cm Dämmung.
    Vermutlich ist hierdurch aufgefallen, dass "Dämmung" beim sommerl. WS wenig hilft!
    Zitat Zitat von Fabian2014 Beitrag anzeigen
    ...Die Idee ist eine Duo Klimaanlage zu Installieren um die Räume kontrolliert bei einer bestimmten Temperatur im Sommer oder bei bedarf zu halten...
    Der Einsatz Technischer Kälte ist meist nur zweite Wahl, da hier die Symptome bekämpft werden, nicht jedoch die Ursachen! Temperaturtreiber sind meist die großen Fenster gen Süden. Kühllasten können mitunter höher als Heizlasten sein. Gedämmt, dicht schließende Jalousien sind für den Winterlastfall durchaus gut geeignet. Für den Sommerlastfall sind jedoch Markiesen besonders vorteilhaft. (Verschattung, Hinterlüftung).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2014
    Ort
    Burg
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    20
    Ich kann mir durchaus vorstellen das es mit einer Markiese funktionieren könnte.

    Da sehe ich aber mehrer Probleme in meinen Fall.
    Zum einen, müssten es 4 Markiesen werden für jedes Fenster eine.Da sehe ich die kosten als Problem.
    Zum Zweiten, die baulichen verhältnisse,einfach kein Platz um etwas ausladendes zu montieren.
    Zum dritten, die aussen Optik bei 4 Markissen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin-Bbg
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    TGA Planer, Energieberater, Gutachter
    Beiträge
    607
    Zitat Zitat von Fabian2014 Beitrag anzeigen
    ....Da sehe ich aber mehrer Probleme in meinen Fall...
    Kein BV gleicht dem anderen, überall sind die spezifischen Randbedingungen deutlich anders.
    Wenn hier zusätzlicher Energieverbrauch für Technische Kälte eher untergeordnet ist:
    Multi-Splitt-Anlage mit zwei Inneneinheiten. Dabei auf Schallemissionen und Kondensatanfall(-abführung) achten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    Ich würde mal über Außenjalousinen nachdenken. Da hast du wenig Aufbauhöhe und der Raum bleibt trotzdem hell ohne das direktes Sonnenlicht einfällt im Gegensatz zu Rolläden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen