Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Reichenborn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Beiträge
    4

    Innenputz streichen [Grundierung nötig ?]

    Hallo,

    ich habe in meinem Neubau folgende Putzvarianten:

    In der Garage, Kellerräume und den Bädern habe ich Kalk-Zement Putz.
    Im Flur einen gefilzten Kalk-Gips-Putz.
    Im Wohnbereich, Schalzimmer usw. einen "glatten" Kalk-Gips-Putz.


    Hier nun meine Fragen:

    1.)
    Kann man, oder sollte man den gefilzten Kalk-Gips Putz mit Gisogrund vorstreichen, wenn man Ihn danach Streichen will.

    2.)
    Kann man, oder sollte man den glatten Kalk-Gips Putz mit Gisogrund vorstreichen kann, wenn man Ihn danach Streichen oder Tapezieren will.

    3.)
    ann man, oder sollte man den Kalk-Zement Putz mit Gisogrund vorstreichen kann, wenn man danach darauf Fliesen will, oder einen Oberputz aufziehen will.

    4.)
    Was für eine Art Farbe nimmt man zum Streichen des gefilzten Kalk-Gips Putzes
    - Dispersionsfarbe (macht das ganze aber Dicht – keine Atmung mehr – meiner Meinung nach eher schlecht)
    - Silkatfarbe
    - …??????

    5.)
    Die Decken und die Garage wollte ich mit Aplina streichen (Dispersionsfarbe) - ich denke das ist OK, oder ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Grüße
    Manuel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Innenputz streichen [Grundierung nötig ?]

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    mit Tiefengrund vorstreichen sollte man grundsätzlich,
    die "Aplina" würde ich auch streichen und zwar von meiner Liste der zu verarbeitenden Materialien.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    Abgesehen davon, dass auch ich die A*** streichen würde, Du hättest also vor Wände und Decken mit verschiedenen Farben zu streichen? Tu Dir das nicht an, das ist ganz schön aufwändig. Selbst bei Weiß gibts unterschiedliche Abstufungen.
    Und besorgt Dir Profimaterial, wenn Du viel zu Streichen hast. Wir haben das komplette Haus in Eigenleistung gestrichen und sowohl das Arbeitsmaterail wie auch die Farbe ist meilenweit von der Baumarktgeschichte entfernt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen