Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

kaltdach kondeswasser normal?an folie gefrohren!

Diskutiere kaltdach kondeswasser normal?an folie gefrohren! im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    wolfsburg
    Beruf
    lackierer
    Beiträge
    9

    kaltdach kondeswasser normal?an folie gefrohren!

    hallo ihr. als absuluter leihe war ich eben sehr erschrocken und hoffe das es normal ist.

    mein einfamilienhaus hat ein kaltdachboden.

    die dämmung sieht so aus,das die obere etage zum dachboden so aufbegaut ist.
    regibs-wolle-holzplatten als boden für den dachboden.

    als ich eben raufging um was ruter zu holen,sah ich als erstes das die holzplatten vertropft waren.als wenn man mit der wasserpistole rumgespielt hätte. als ich mich aufrichtete und gegen die folie stieß zuckte ich wie wild zusammen.die komplette folie war vereist.

    als ich mich dann umsah,wie gesagt,ich bin absuluter leihe,fielen mir 2 rohre auf die aus dem boden kamen.das eine rohr kommt an der außenmauer von unten raus,und die mauer über dem ausgang von dem rohr war vereist,und das eis sah aus,als wenn aus dem rohr dampf kommen würde und direkt an den kaltem stein gefrieren würde.

    das andere rohr kommt seitlich unter den schrägen raus. dazu gesagt...dieses rohr hatte ein gegenstück,das weiter nach oben führte,aber nicht mit dem rohr das von unten kommt verbunden war. ich habs eben erst zusammen gesteckt.


    wie gesagt,ich bin vollnoob in bautechnischen sachen.meine fragen währen:

    1.was sind das für komische rohre?woher kommen sie und wozu dienen sie.
    2.ist das vereisen der folie bzw. das starke kondensieren an der folie normal?


    um ne antwort währe ich mehr als dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. kaltdach kondeswasser normal?an folie gefrohren!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Bilder???

    Dann kann ich was dazu sagen, bisher ist es spekulieren

    Wenigstens ein paar Maße zu den Rohren, wie z. den Durchmesser und eventuell die Materialien, Wandstärken, Geruch....
    Aber am besten halt: Bilder


    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    S-H
    Beruf
    Mann
    Beiträge
    1,410
    für die älteren herrschaften: (voll)noob kommt von newbie = neuling :Roll
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von peterr
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    383
    Das sind Fallrohre ( Entlüftungsrohre).

    Ihnen ziehts sowohl an den Rohren, wie auch aus den Rohren warme Luft (schön ist die gesättigte Luft aus der Kanalisation) in den Spitzboden. Dort wird es dann überall beschlagen (wie bei der Innenseite der Autoscheibe). Ergebnis ist Ihr Dachboden.

    Fachmann anrufen, evtl. Dachdecker.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    wolfsburg
    Beruf
    lackierer
    Beiträge
    9
    hallo.

    danke für die antworten. ja mit den fotos dauert 2-3 tage. muss ne cam organisieren. ähhm diese rohre "fallrohre" <---danke peterr sind sehr muffig. riechen nach wc und kanalisation. wie gesagt,das eine hat nen gegenstück welches zu den ziegeln führt.das andere an der giebelwand das aus dem boden kommt hat kein gegenstück und flutet quasi den dachboden.

    gestern setzte tauwetter ein und nu ist tropfsteinhöle da oben. versuche eben seit gestern den bauträger zu erreichen,nur irgendwie geht niemand ans tel.grrr!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Wenn die Rohre nach Kanal riechen, dann ist der Fall klar, die Entlüftungen wurden nicht angeschlossen. Da gehört ein Strangentlüfter/Dunstrohrdurchgang auf das Dach und der wird mit dem Rohr verbunden, am Besten mit Passstücken, sonst eventuell mit enem flexiblen Schlauch, wenn es nicht anders geht. Ist für einen Dachdecker eine Stunde Arbeit, mehr nicht.


    Wofür die Rohre da sind? Wenn du an der Toilettenspülung ziehst, dann schickst du mal eben viel Wasser die Wasserleitung runter, damit durch den Sog nicht die Geruchsverschlüsse leergesogen werden, hat jeder Fallstrang eine Belüftung, wodurch die Luft nachströmen kann.
    Werden gerne schonmal vergessen anzuschließen, da das genau die Schnittstelle zwischen Klempi und Dachhase ist, jeder denkt, der andere macht es...







    Gruß Holger
    Geändert von H.PF (31.01.2006 um 13:20 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Folie unter bodentiefen Fenstern und Eingangstür?
    Von Epap im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 13:34