Ergebnis 1 bis 5 von 5

Traufe und verbaute Teile

Diskutiere Traufe und verbaute Teile im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Projektleiter
    Beiträge
    132

    Traufe und verbaute Teile

    Hallo,

    ich habe mal wieder eine Frage zum Dach, speziell die Traufe.

    Ausgeführt wurde das Ganze hinterlüftet.

    Auf der Rechnung lese ich jetzt:

    1. Lüftungselement, Traufe. Lüftungselement im Traufbereich mit rechteckigem Querschnitt aus Kunststoffwinkel.

    - Ist, wenn ich das recht interpretiere das hier:
    ImageUploadedByTapatalk1412959242.748268.jpg

    2. Lüftungskamm. Lüftungskamm aus Kunststoff im Traufbereich.

    - Hier:
    ImageUploadedByTapatalk1412959335.890899.jpg

    3. Tropfblech an der Taufe.

    - Habe ich jetzt kein Bild, weiß aber das die da ist.

    4. Vogel-/Insektenschutz. Im Traufbereich, inkl. Befestigung an Holzkonstruktion der Traufe. Material: Aluminium Lochblechwinkel. Gitterbreite: ca. 100mm

    - Und das Ding suche/vermisse ich nun. Was ist das? Ist das irgendwo so verbaut das ich das übersehe oder nicht sehen kann? Ist das nach den 3 oben genannten Maßnahmen überhaupt noch nötig, wenn ja wo sollte es sein? Ich find auch keine weitere Stelle wo Vögel oder Insekten rein könnten.

    Vielen Dank im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Traufe und verbaute Teile

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Es fehlt zwingend ein Traufblech an der Rinne.

    Tropfblech wird unter der Dachrinne sein, auf dem Lüftungsspalt wo die Unterspannbahn endet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Projektleiter
    Beiträge
    132
    Ja, das Tropfblech ist da. Das an der unzerkaute der Traufe und die USB überlappt das.

    Meine Frage ist, wo der Vogel-/Insektenschutz sein soll.

    Was macht dich so sicher das ein Traufblech erforderlich ist? Was für eine Funktion hat es?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    http://www.ddh.de/index.cfm?event=ar...22117&cid=5026

    Ich interpretiere die Fachregel so, das ein Traufblech immer eingebaut werden muß...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Projektleiter
    Beiträge
    132

    Traufe und verbaute Teile

    Ich zitiere mal:

    Die Passagen wurde wie folgt geändert und in einem Abschnitt zusammengefasst: 4.2 Traufe (2) "Die Verwendung von Traufblechen oder anderen geeigneten Zubehörteilen zur Wasserableitung ist erforderlich". (3) Die Traufbleche können als Rinneneinlauf- oder Tropfblech ausgebildet sein".
    Es muss also was eingebaut werden, ob es aber nun in die Rinne geht (Rinneneinlauf) oder als Tropfblech ausgebildet ist, ist egal. Und ein Tropfblech haben wir.

    Fehlt also noch der Vogel-/Insektenschutz 😄
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen