Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Side
    Beruf
    Koch
    Beiträge
    5

    Abdichten des fensterrahmen gegen Mauerwerk im Aussenbereich

    Hallo Experten

    bei starken Regenfällen läuft das Wasser zwischen Fensterrahmen und Laibung durch. Vorherige Versuche durch Abdichtung mit Silikon sind nach spätestens einem Jahr wieder fehl geschlagen.
    Die Mauerwerksfuge beträgt zwischen 2 und 6 mm. Fenster wurden lediglich in vorhandene Öffnung montiert und auf durchgehende Fensterbank gestellt. Umseitig komplett mit Silikon versiegelt. Aussentemeratur im sonnigen Süden bei Sonneneinstrahlung teilweise über 55 Grad.
    Ich habe wohl von Quelldichtungsbändern gehört, die zugleich Wasser undurchlässig sein sollten, aber dazu müssten die Fenster komplett demontiert und neu montiert werden. Auch an eine Verleistung habe ich gedacht, würde aber nicht sehr schön aussehen. Hat jemand Erfahrung mit klebt und dichtet von Würth, oder gibt es noch etwas anderes oder besseres, wenn möglich dauerelastisch wegen Aufheizung der Kunststoffrahmen ?
    Für Hinweise recht dankbar.......yusufabi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abdichten des fensterrahmen gegen Mauerwerk im Aussenbereich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Großostheim
    Beruf
    Entwicklungsingenieur
    Beiträge
    62
    Klingt nach DIY-Versuch, mit der Konsequenz: weiter provisorische Abdichtung mit Hoffen, dass es hält (wird es aber nicht), oder den sauren Apfel genießen, Fenster raus, und wieder rein. Diesmal aber richtig gemacht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Inkognito
    Gast
    "Mit Silikon und Schaum kannst Du ganze Häuser bau'n"

    Google: multifunktionsdichtband fenster
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen