Ergebnis 1 bis 4 von 4

Bodenplatte

Diskutiere Bodenplatte im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    bodengucker
    Gast

    Bodenplatte

    Hallo,

    Wir bauen mit einem Bauträger und vor ca 3 Wochen hat der Bau begonnen. Die ersten Häuser haben auch schon eine Bodenplatte bekommen als es noch über 0 Grad war. Nun wurde letzte Woche „unsere“ Grube ausgehoben und darin eine dünne Schicht betoniert. Danach war Baustopp – wegen der Kälte. Nun sind wieder Bauarbeiter da und es ist mittlerweile ein Drahtgeflecht erkennbar. Allerdings kann ich nicht mehr erkennen, ob darunter eine Bodenplatte liegt. Da ich mit etwas sorgen mache wegen der Kälte, würde ich gerne mal wissen wie so ein Keller aufgebaut wird (also in welchen Schritten, damit ich weis was gerade passiert) Nach Rücksprache mit einem Bauarbeiter vor ein paar Tagen, sollte diese Woche nicht betoniert werden, da es zu kalt ist. Er sagte man kann mit Spezialbeton auch bei Minustemperaturen betonieren, was aber teurer wäre. Kann mir jemand was dazu sagen ?

    Oder muss ich mir überhaupt keine Sorgen machen wegen Temperatur und Bodenplatte. Ach ja, die Kellerwände sollen als Weiße Wanne erstellt werden und wir bauen im Raum Frankfurt. Temperatur Nachts bis max. ca -7 tagsüber um den Nullpunkt (-2 bis + 2°C)



    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenplatte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von bauhexe
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    unterm Weißwurschtäquator
    Beruf
    Dipl. Bauingenieurin
    Benutzertitelzusatz
    high tech heXenhäuser
    Beiträge
    1,188
    lieber bodengucker,
    dieses forum bietet wirklich eine gut möglichkeit unsicherheiten zu beseitigen. wir könne dir das lesen jedoch nicht abnehmen. bitte verwende die suchfunktion. so wirst du erfahren was eine bodenplatte ist, wie sie hergestellt wird und wo probleme auftreten. sollte es dann noch fragen geben, werden wir auch gerne antworten.
    lg
    bauhexe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Bodengucker - ich denke Du mußt Dir keine Sorgen machen - dass die Firma wegen Frost eingestellt hat, spricht eher für sie als gegen sie.

    Grüße!

    Nachtrag:

    http://www.bauexpertenforum.de/showt...tonieren+frost
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    533

    Sehe ich auch so..

    ...wie Susannede.
    Spricht für die Firma, wenn Sie aufgehört hat. Zur Zeit geht gar nichts, bin 30 km von FFM weg.
    Wir warten alle auf besser Wetter..............
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Risse in der Bodenplatte
    Von Alex im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 15:43
  2. Bodenplatte nach Bodengutachten 90% Teurer
    Von ezkimo im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 17:48
  3. Bodenplatte mit Bitumenbahn versehen, ja oder nein?
    Von Amaro im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 18:10
  4. T9: Anbindung gedämmte Bodenplatte an Mauerwerk
    Von frederic im Forum Mauerwerk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 12:24
  5. Fundamenterder in Bodenplatte trotz Dämmung!!
    Von kurt im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.11.2003, 15:56