Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 33
  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    126

    Ist die Isolierung Heizung, WW, Zirkulation so richtig?

    Hallo,

    könnten bitte die Fachleute mal auf den Bildern schauen ob das so richtig ist,
    oder wäre noch Optimierungsbedarf? Schallschutz war mir eigentlich ein Anliegen.
    Bei der Zirkulation frage ich mich warum der Tote Bereich nicht so klein wie möglich gehalten wird,
    wobei ich hier irgendwo mal gelesen habe das im EFH 3m Regelkonform wäre.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg H5.jpg (31.0 KB, 270x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg H3.jpg (57.1 KB, 260x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg H4.jpg (32.8 KB, 220x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg H6.jpg (34.7 KB, 223x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg H1.jpg (41.4 KB, 222x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg H2.jpg (44.1 KB, 249x aufgerufen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ist die Isolierung Heizung, WW, Zirkulation so richtig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    126
    noch 3 Bilder
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg H7.jpg (33.9 KB, 220x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg H9.jpg (28.9 KB, 204x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg H8.jpg (39.1 KB, 219x aufgerufen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von saarplaner
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Beiträge
    1,821
    Wer hat das denn geplant?

    Welche Fußbodenaufbauhöhen hast du denn? Das könnte seeeeehr, seeeeeehr knapp werden.

    Sehr interessant ist auf die Verlegung der Lüftungsleitungen.

    Wo ist denn dein Sachverstand auf der Baustelle?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    126
    Planen sollte wohl eigentlich mein Planer aber wenn ich das so mitbekomme plant wohl im EFH jedes Gewerk auch selbst für sich.
    Fußbodenaufbau ist 18cm geplant im EG und OG. Mein Sachverstand ist leider begrenzt, auf den Bauherren hört man eh nicht so gern, der
    will auch nicht die Leute irre machen für den Fall das er falsch liegt. Die Bilder im ersten Beitrag sind EG die anderen 3 OG.
    So jetzt rück mal bitte raus, gäbe es etwas öffensichtliches zu bemängeln?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von saarplaner
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Beiträge
    1,821
    So jetzt rück mal bitte raus, gäbe es etwas öffensichtliches zu bemängeln?
    Ja!

    Lüftungsleitungen, die zu eng beieinander liegen, lass dir da mal die Zulassungen zeigen. gibt es einen Keller? wenn nein, wo ist die Bodenabdichtung. generell ein furchtbares durcheinander an Leitungen, die Randabstände sind teilweise grenzwertig, ... ohne Anspruch auf Vollständigkeit

    Wer macht die Bauleitung?

    Was sagt die denn dazu?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    126
    Dürfen Lüftungsleitungen nicht dicht beieinander liegen?
    Es gibt keinen Keller. Als Abdichtung hat der Dachdecker im EG eine Art "Dachpappe" aufgebracht.
    Bauleitung macht das beauftragte Büro LP 1-9.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von saarplaner
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Beiträge
    1,821
    Ja und was sagen die zu deinen Bildern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    126
    die haben nicht die Bilder waren aber kürzlich vor Ort
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Dann müßte denen ja so einiges aufgefallen sein!

    Z.B. die normwidrige Verlegung der Daten- und Antennenleitungen (neben der fehlenden Auswechselbarkeit sind die mit Sicherheit bereits unzulässig verformt worden), die Bündel nackter NYM auf dem Rohboden (fehlender mechanischer Schutz, fragliche Berücksichtigung der geminderten thermischen Belastbarkeit).

    Aber vielleicht hat man das in diesem üblen Sanitär-Chaos ganz übersehen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    126
    ja stimmt die Leitungen lassen sich nicht mehr auswechseln, da wurde vorher informiert, das es bei der Verlegung selbst mit Leerrohr nicht mehr möglich sein wird.
    Daher wurde auf das Lehrrohr gleich ganz verzichtet.
    Von NYM Leitungen auf Betonboden habe ich leider keine Ahnung hmmm.

    Ich glaube meine Planer sind nicht in jedem Gewerk zu Hause, kann das normalerweise ein Mensch alles wissen LP1-9?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Dann muß man sich als Profi den Fachverstand zukaufen!

    Die Lüftungsanlage hat wer geplant?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Und weil man sich im Klaren darüber ist, daß diese (druck- und biegeempfindlichen) Leitungen nicht mehr auswechselbar sind, verlegt man sie ohne Schutz und trampelt dann noch heftig darauf herum...?
    Das ist eine Pleite mit Ansage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Da sieht einiges nach Rückbau aus, wenn man es ordendlich haben will... SO wird das gar nix mehr sondern nur noch ein Verdecken von Chaos...

    Also ungefähr so, wie Türe zum im Kinderzimmer und sagen, das Aufgeräumt ist... Auch wenn da hinten alles in Schutt und Chaos liegt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beruf
    IT
    Beiträge
    126
    so jetzt jagt ihr mir aber einen ordentlichen Schreck ein.
    Die Lüftungsanlage wurde vom Heizung, Sanitär- Meisterbetrieb geplant zusammen mit dem Herstelle Z.....
    soweit ich weiß.

    Die NYM Leitungen liegen auf dem Rohfussboden was nicht optimal ist, habe ich verstanden werde ich wohl nicht mehr ändern können.
    Der Elektriker muss ich zugeben hatte eine Position im Angebot das vieles in Leerrohre verlegt wird, kam glaube ich 1.800Eur dazu,
    da er ein auswechseln aufgrund der Rohe bezweifeltete haben wir es weggelassen.
    Was sieht den noch nach Rückbau aus?
    Wenn ihr mir konkrete Hinweise gebt kann ich wenigsten mit meinen Planer argumentieren, ansonsten diskutieren die mich "tot".

    Danke
    Geändert von R.B. (20.10.2014 um 19:52 Uhr) Grund: Name entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    *
    Beruf
    Disponent Gepäckumschlag
    Beiträge
    177
    Das ist aber nicht zufällig eine Fertighausfirma die in deiner Ecke beheimatet ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen