Ergebnis 1 bis 11 von 11

Treppenstufe hebt sich ab

Diskutiere Treppenstufe hebt sich ab im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    340

    Treppenstufe hebt sich ab

    Bei meiner Treppe hebt sich seit einiger Zeit, ca. 4 Monate nach Einbau eine Treppenstufe, sie knarzt auch etwas beim Betreten.
    Es handelt sich um Eiche weiß geölt, 40 mm stark und stabverleimt.
    Die Stufe an sich ist zumindest auf der Oberfläche nicht verbogen, entweder war sie vorher verformt und ist jetzt gerade geworden, oder hat sich als ganzes aufgestellt.
    Es handelt sich um eine Stahlbetontreppe (Fertigteil), die Treppenstufen wurden auf Schrauben aufgelagert und mit einem Schaum verklebt.

    Ich würde das gerne ausbessern, nur wie? Bringt ein Beschweren der Stufe über längere Zeit etwas? Eine Möglichkeit wäre evtl. auch die Setzstufe gegen eine höher austauschen zu lassen, die ganze Stufe möchte ich nicht austauschen lassen.

    Gruß,
    Sebastian


    2014-10-27 12.14.25.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Treppenstufe hebt sich ab

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast23627
    Gast
    Wieso wollen Sie das "ausbesseren" wenn Sie an der Stufe herumbasteln verlieren Sie möglicherweise Ihren Anspruch auf Gewährleistung.

    Fordern Sie den Stufenmonteur zur Fehlerbeseitigung auf.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    den gewährleistungsanspruch sollte man nicht auf's spiel setzen, ich würde das gesamte konstrukt, insbesondere die schaumkleberei grundsätzlich in frage stellen und die mängelanzeige auf alle stufen ausdehnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Das sieht nach LED Beleuchtung aus. Was für Profile habt ihr denn da verwendet? oder war das nen komplett-Set mit LEDs?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Gast23627
    Gast
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    den gewährleistungsanspruch sollte man nicht auf's spiel setzen, ich würde das gesamte konstrukt, insbesondere die schaumkleberei grundsätzlich in frage stellen und die mängelanzeige auf alle stufen ausdehnen.
    Hallo Rolf,

    es gibt spezielle Kleber für Treppenstufen die richtig angewendet, den Stufen einen zuverlässigen Halt geben...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    hallo Herr Schrage,

    ja, die kenne ich. TE schrieb jedoch von einer verklebung mit schaum. ich bezweifel, dass schaum der richtige 'klebstoff' ist. wenn die stufe nach 4 monaten abhebt, dann wird die halbwertszeit der schaumklebung nicht besonders groß sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    340
    Morgen,

    ich habe mich mit dem Treppenbauer in Verbindung gesetzt, er schaut sich das mal am Wochenende an. Wollte ihm nicht zuviel Arbeit machen
    Der verwendete PU Schaum ist für Treppenstufen geeignet, mit den anderen 16 Stufen gibt es ja auch keinerlei Probleme.

    @ Kater: Es handelt sich um PDS4-K Aluminiumprofile mit opaler Abdeckung in die ich 24V LED Streifen geklebt habe.

    Gruß,
    Sebastian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Gast23627
    Gast
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    hallo Herr Schrage,

    ja, die kenne ich. TE schrieb jedoch von einer verklebung mit schaum. ich bezweifel, dass schaum der richtige 'klebstoff' ist. wenn die stufe nach 4 monaten abhebt, dann wird die halbwertszeit der schaumklebung nicht besonders groß sein.
    Richtig Herr Aib, das mit dem Schaum hatte ich falsch interpretiert.

    Sorry und Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Sind die Profile in die Stufe reingefrässt ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    340
    Ja,
    hab hier noch ein Foto auf dem man es schön sieht:

    2014-02-10 11.04.21.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Vielen Dank. Das war auf dem Ersten Bild nicht so genau zu sehen. Dachte das war ein Profil was nur drauf sitzt. Will bei uns das noch nachholen. Habe an jeder Stufe das Kabel schon liegen, aber mir vorher noch keine Profile geholt/angeschaut. Daher habe ich keine Nut eingefrasst.

    Viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen