Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Nordenham
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    35

    Balken über Direktabhänger an Balkenlage

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage:

    Spricht irgendwas dagegen, die Direktabhänger direkt mit der Balkenlage zwischen EG und OG zu verbinden, dort die 60/40 Kanthölzer (Quer zur Balkenlage) einzuschrauben und da die Rigipsdecke dran zu befestigen?
    Ich habe also quasi ohne Konterlattung gearbeitet, sondern direkt über die Direktabhänger abgehangen...

    P.S.: Als Abstand Mitte/Mitte habe ich 50cm genommen und hier die Direktabhänger
    http://www.hornbach.de/data/shop/D04...0902162935.pdf

    Danke für alle konstruktiven Antworten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Balken über Direktabhänger an Balkenlage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern, ein Steinwurf von Tirol weg
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Sanierer
    Beiträge
    463
    Die Heimwerker... immer mit ihren Hölzchen.
    Wenn Du 4cm hohe Kanthölzer nimmst kannst Du auch gleich CD-Profile mit Kreuzverbindern nehmen, der Aufbau ist dann grad mal 6mm höher. Du tust Dir jedoch viel leichter die ganze Decke zu justieren und hast zumindest keine groben "Stufen". Ringsherum UD-Profil an die Wand und einen sauberen Anschluß hast auch gleich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Nordenham
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    35
    Danke für die Antwort!

    Es geht mir weniger um die Höhe der Abhängung, sondern vielmehr darum, ob man das so machen kann!?

    Also 40/60 Kantholz durch Direktabhänger direkt quer unter die Balkenlage und ohne weitere Konterlattung Rigipsplatten unterschrauben. Quasi ohne weitere Konterlattung mit 40/60 Kanthölzern
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Also 40/60 Kantholz durch Direktabhänger direkt quer unter die Balkenlage und ohne weitere Konterlattung Rigipsplatten unterschrauben. Quasi ohne weitere Konterlattung mit 40/60 Kanthölzern

    ja

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Nordenham
    Beruf
    Energieelektroniker
    Beiträge
    35
    Danke Peeder!

    Hat diese Form der Abhängung denn irgendwelche Nachteile in Bezug auf Rissbildungen bei Ausdehnungen oder sonstige Nachteile?

    Werde da ansonsten morgen so mit loslegen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen