Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40

Schornstein vor Fenster gebaut

Diskutiere Schornstein vor Fenster gebaut im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    bayreuth
    Beruf
    verkauf
    Beiträge
    9

    Schornstein vor Fenster gebaut

    Hallo zusammen,

    folgendes Problem:
    Wir haben im Januar eine Penthouse-Wohnung erworben, welche aktuell noch im Bau ist.
    Die Wohnung ist im vierten Stock und von den unteren Etagen ca. 1,5 meter zurück gesetzt.
    Nun wurde diese Woche der Edelstahl Aussenkamin (2Rohre) ca. 35cm neben unserem Schlafzimmer an der Außenwand installiert
    wodurch wir bei einem Blick aus dem Schlafzimmerfenster immer den Kamin vor Augen haben.
    Der Kamin war in keinem Plan und auch in keinerlei Ansichten des Hauses eingezeichnet!

    Im Anhang ein Bild zur Veranschaulichung

    Da sich das ganze wohl nicht ändern lässt wird es wohl auf einen Abzug hinauslaufen, was kann man hier ansetzen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schornstein vor Fenster gebaut

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    bayreuth
    Beruf
    verkauf
    Beiträge
    9
    Name:  Unbenannt.jpg
Hits: 1022
Größe:  58.3 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von spawny1 Beitrag anzeigen
    Da sich das ganze wohl nicht ändern lässt, wird es wohl auf einen Abzug hinauslaufen. Was kann man hier ansetzen?
    Wer sagt, das sich das ganze nicht ändern lässt? Du scheinst nicht sehr beeindruckt von dieser "Aussicht" zu sein.
    Frei nach dem Motto: Schöne Technik muss man nicht verstecken.

    Was wäre es Dir denn wert, tagein tagaus auf diese Blechtüten zu gucken? Ich hätte Angst, dass mir die Frau davonrennt...

    Kauf schon mal ein Paar Puschen für den Schornsteinfeger, der zweimal im Jahr bei Dir klingeln wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Rösrath, NRW
    Beruf
    Vermessungstechniker
    Beiträge
    658
    Ähm ...

    Über welchen Zugang kommt denn der Schornsteinfeger an die Revisionsöffnungen (oder wie die Dinger heissen ...)?

    Nachtrag: Hoppla ... hatte Thomas Beitrag gar nicht gesehen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    feelfree
    Gast
    Wenn ich in der Situation wäre gäbe es für mich genau 2 Lösungen: Komplett umbauen, so dass ich nichts mehr davon sehe oder Rücktritt vom Kaufvertrag.

    Über welchen Zugang kommt denn der Schornsteinfeger an die Revisionsöffnungen (oder wie die Dinger heissen ...)?
    Durch genau dieses Fenster?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1,059
    Man muss aber auch mal den praktischen Nutzen sehen, der Schattenwurf des Schornsteines kann prima als Sonnenuhr genutzt werden... paar Kerben in den Fensterrahmen und man weiss an schönen Tagen, immer wie spät es ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Softwarearchitekt
    Beiträge
    148
    Nur mal rein interessehalber: Gehört der Schornstein zu einer Zentralheizung oder zum privaten Wohnzimmerkamin deiner Nachbarn? Wenn letzteres würde mich (von Seiten der Experten hier) interessieren, ob dich die Nachbarn zwingen können, den Schornsteinfeger in dein Schlafzimmer zu lassen, damit ihr Kamin abgenommen wird oder später nicht stillgelegt wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    bayreuth
    Beruf
    verkauf
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    Wer sagt, das sich das ganze nicht ändern lässt? Du scheinst nicht sehr beeindruckt von dieser "Aussicht" zu sein.
    Frei nach dem Motto: Schöne Technik muss man nicht verstecken.

    Was wäre es Dir denn wert, tagein tagaus auf diese Blechtüten zu gucken? Ich hätte Angst, dass mir die Frau davonrennt...

    Kauf schon mal ein Paar Puschen für den Schornsteinfeger, der zweimal im Jahr bei Dir klingeln wird.

    _________________________________________________

    Soweit ich weiß muss der Kamin gerade laufen und da er ca 15 meter hoch ist, glaube ich nicht das dieser geändert wird
    Der Schornsteinfeger wird wohl über die Dachterasse gehen, diese fängt ca 2 meter neben dem Kamin an..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    bayreuth
    Beruf
    verkauf
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von dilbert Beitrag anzeigen
    Nur mal rein interessehalber: Gehört der Schornstein zu einer Zentralheizung oder zum privaten Wohnzimmerkamin deiner Nachbarn? Wenn letzteres würde mich (von Seiten der Experten hier) interessieren, ob dich die Nachbarn zwingen können, den Schornsteinfeger in dein Schlafzimmer zu lassen, damit ihr Kamin abgenommen wird oder später nicht stillgelegt wird.
    Es handelt sich um den Kamin des BKH im Keller, dieser läuft komplett an der Außenwand hoch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von feelfree Beitrag anzeigen
    Wenn ich in der Situation wäre gäbe es für mich genau 2 Lösungen: Komplett umbauen, so dass ich nichts mehr davon sehe oder Rücktritt vom Kaufvertrag.

    Umbau?
    Rückbau oder Auflösung des KV mit Erstattung aller Kosten.....

    Den Nachteil sehe ich nicht nur in der Optik.

    Der Schornstein mindert mE den Wohnwert deines Penthauses weit mehr durch die Emissionen. Da braucht nur ein Ofenbesitzer dabei zu sein, der mit seinem Ofen nicht richtig umgehen kann.....


    PS: hat sich überschnitten, ist kein normaler Ofen dran.
    Wie wird das BHK geheizt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von spawny1 Beitrag anzeigen
    Da sich das ganze wohl nicht ändern lässt wird es wohl auf einen Abzug hinauslaufen, was kann man hier ansetzen?
    zuerst mal abklären ob das nicht geändert werden kann, denn wenn es auf einen Abzug hinausläuf wird das Ergebnis vermutlich enttäuschend sein. Einen Schornstein/Abgassystem kann man auch in Grenzen verziehen. Der Abstand zur Hauswand beträgt ja nur 1,5m. Oder soll der freie Bereich irgendwie genutzt werden? (ist das so vereinbart?)

    Fazit: Wie will man hier eine Einschränkung bei der Nutzung bewerten und dann auch noch einen "Schaden in Euro" festlegen?
    Wieviel ist die "Aussicht" aus einem Fenster in einem Schlafraum "wert"?

    Der "Schornstein" befindet sich ja nicht direkt vor dem Fenster, sondern seitlich. Sieht man das überhaupt wenn man das Schlafzimmer betritt?

    Der Schornstein ist üblicherweise in den Bauunterlagen aufgeführt, und in den Plänen eingezeichnet. Schau mal nach ob Du da was übersehen hast, denn sonst läuft Dein Versuch gleich in´s Leere.

    Ich kann verstehen wenn Dir das nicht gefällt. Wenn man aber gleich nach einem "Abzug" fragt, signalisiert man doch, dass das Ganze nicht so schlimm ist, und dass man sich auch mit ein paar Euro zufrieden gibt. Deswegen muss das Ziel sein, dass eine Änderung vorgenommen wird. Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn die Abgasführung anders geplant war und man nicht diesem "Schornstein" bereits zugestimmt hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    bayreuth
    Beruf
    verkauf
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von bernix Beitrag anzeigen
    Umbau?
    Rückbau oder Auflösung des KV mit Erstattung aller Kosten.....

    Den Nachteil sehe ich nicht nur in der Optik.

    Der Schornstein mindert mE den Wohnwert deines Penthauses weit mehr durch die Emissionen. Da braucht nur ein Ofenbesitzer dabei zu sein, der mit seinem Ofen nicht richtig umgehen kann.....


    PS: hat sich überschnitten, ist kein normaler Ofen dran.
    Wie wird das BHK geheizt?

    Das BHK wird mit Gas geheizt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    bayreuth
    Beruf
    verkauf
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    zuerst mal abklären ob das nicht geändert werden kann, denn wenn es auf einen Abzug hinausläuf wird das Ergebnis vermutlich enttäuschend sein. Einen Schornstein/Abgassystem kann man auch in Grenzen verziehen. Der Abstand zur Hauswand beträgt ja nur 1,5m. Oder soll der freie Bereich irgendwie genutzt werden? (ist das so vereinbart?)

    nein der Bereich wird nicht genutzt

    Fazit: Wie will man hier eine Einschränkung bei der Nutzung bewerten und dann auch noch einen "Schaden in Euro" festlegen?
    Wieviel ist die "Aussicht" aus einem Fenster in einem Schlafraum "wert"?

    Der "Schornstein" befindet sich ja nicht direkt vor dem Fenster, sondern seitlich. Sieht man das überhaupt wenn man das Schlafzimmer betritt?
    Ja, er ist sehr gut zu sehen und störend!

    Der Schornstein ist üblicherweise in den Bauunterlagen aufgeführt, und in den Plänen eingezeichnet. Schau mal nach ob Du da was übersehen hast, denn sonst läuft Dein Versuch gleich in´s Leere.
    nein, weder in Ansichten noch in Grundrissen des Notarvertrages und der Teilungserklärung ist dieser eingezeichnet!

    Ich kann verstehen wenn Dir das nicht gefällt. Wenn man aber gleich nach einem "Abzug" fragt, signalisiert man doch, dass das Ganze nicht so schlimm ist, und dass man sich auch mit ein paar Euro zufrieden gibt. Deswegen muss das Ziel sein, dass eine Änderung vorgenommen wird. Das Ganze funktioniert natürlich nur, wenn die Abgasführung anders geplant war und man nicht diesem "Schornstein" bereits zugestimmt hat.
    Das ganze ist sehr schlimm für uns, ein Rücktritt kommt aber nicht in Frage. Daher finde ich diese Frage durchaus legitim, da man als Leihe keine Ahnung hat und dieser Vorschlag mit Sicherheit vom Bauträger kommt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,472
    Wenn ein Rücktritt nicht in Frage kommt, ist das Ganze ja doch nicht so schlimm.

    Ich als Bauträger würde daher dann 500 Euro anbieten und es so lassen wie es ist. Alternativ das Angebot, das Fenster zuzumauern.

    PS: Den letzten Halbsatz nicht ernst nehemen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Softwarearchitekt
    Beiträge
    148
    Zitat Zitat von spawny1 Beitrag anzeigen
    Das ganze ist sehr schlimm für uns, ein Rücktritt kommt aber nicht in Frage. Daher finde ich diese Frage durchaus legitim, da man als Leihe keine Ahnung hat und dieser Vorschlag mit Sicherheit vom Bauträger kommt...
    Dann rechne doch mal einen Euro pro verdorbenem Ausblick. Du gehst mindestens 2x am Tag ans Fenster - morgens um die Vorhänge zu öffnen, abends um sie zu schließen. Gehen wir von 30 Jahren Nutzung aus, landen wir bei 21.900 Euro. Soviel wird dir der Bauträger (oder so) mit Sicherheit nicht bieten. Versuche also alles, um das Teil da weg zu kriegen oder je nach Grundriss das Fenster verschieben zu lassen. Kannst du mal einen Ausschnitt des Grundrisses einstellen, damit wir uns das Ganze besser vorstellen können?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen