Ergebnis 1 bis 10 von 10

Innenputz und Lüftungsverhalten

Diskutiere Innenputz und Lüftungsverhalten im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Landshut
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    4

    Innenputz und Lüftungsverhalten

    Hallo Zusammen,

    wir haben die Fliesen erneuern wollen und dabei ist ein nicht unerheblicher Teil des Mauerwerks runtergekommen, so dass wir die Mauer mit Netz und Flexkleber ausgeglichen haben. Wie lange muss getrocknet werden, damit verfliest und der Innenputz aufgebracht werden kann?

    Sollen wir die Fenster gekippt lassen oder nur im sagen wir mal 3-Stundentakt für eine viertel Stunde lüften? Was machen wir Nachts?

    Wären für einen Tipp sehr froh. Dank im voraus

    Mit freundlichen Grüssen

    Name: Karl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Innenputz und Lüftungsverhalten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Heizen Lüften, Heizen Lüften usw.

    Putzen und Fliesen wenn die Wand trocken ist. Normalerweise sieht man, wenn die Wand durchgetrocknet ist. Hat man den Grund, warum die halbe Wand mit runtergekommen ist, in Erfahrung gebracht? Und vorallem wie sich das auf die Statik ausgewirkt hat?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Hat sich denn wirklich Mauerwerk gelöst oder nur Putz?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Landshut
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    4
    Nur der Putz hat sich gelöst, der vor 3 Monaten erst aufgetragen wurde, da ich aber kein Fachmann bin habe keine Ahnung warum. Altbau ist trocken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Warum wird ein Putz der 3 Monate alt ist saniert? Wer hat den Putz erstellt?

    Das Warum könnte daran liegen, dass der Putz auf dem MW aufgebrannt ist. Ergo - keine Haftung und bei leichsten Erschütterung rieselt es freudig von oben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Landshut
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    4
    Tja, ich oute mich als Unwissender, aber was heisst "aufgebrannt"?. Das Haus ist Bj. 56 und wurde vor 3 Monaten aufwendig saniert. Aber wie es aussieht, waren nicht nur Fachkräfte anwesend. Denke, dass das alte Mauerwerk vor dem verputzen nicht richtig vorbehandelt wurde.?..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Aufbrennen bedeutet, dass ein starksaugender Untergrund nicht vorbehandelt wurde, z. b. mit tiefen Grund. Daraus resultiert, dass die Feuchtigkeit, die der Putz zum abbinden braucht ins MW gesaugt wird. Der Putz brennt auf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Landshut
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    4
    Ist das Auftragen von Flexkleber auf den Tiefengrund, der ca 1 Std Trocknungszeit gehabt hat, in Ordnung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Keine Ahnung, steht auf den Produkten auf der Rückseite für gewöhnlich drauf, wann die Verarbeitungsfähig sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,841
    Ist das Auftragen von Flexkleber auf den Tiefengrund, der ca 1 Std Trocknungszeit gehabt hat, in Ordnung?
    mit Sicherheit nicht, die übliche Trocknungszeit beträgt 24 Std.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen