Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Flachdachsanierung - Gefälledämmung ungefähre Kosten

Diskutiere Flachdachsanierung - Gefälledämmung ungefähre Kosten im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Forchheim
    Beruf
    Student
    Beiträge
    5

    Flachdachsanierung - Gefälledämmung ungefähre Kosten

    Hallo!

    Unser Flachdach hat nur die minimalen 2% Gefälle und wir überlegen, bei der nächsten Sanierung, die vermutlich innerhalb der nächsten Jahre anstehen dürfte, auf 5% erhöhen zu lassen.

    Ich hab jez wirklich das Internet schon so viel strapaziert wie ging aber es gab nicht mal ungefähre Angaben für den Preis einer solchen Maßnahme. Mir ist schon klar dass es der Einzelfall entscheidet wieviel es kostet, aber ich wollt einfach mal wissen in welchem Bereich sich die Mehrkosten für das Aufbringen eines Gefälles so ca. bewegen.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen?^^
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Flachdachsanierung - Gefälledämmung ungefähre Kosten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    Der m3 Preis für EPS 035 DAA dh 100 kPa bewegt sich so um die € 100,-.....( Der Rest, wie z.B. Dachranderhöhung, eventuelle Schubsicherungen und Dämmstoffbefestigung und Lage und Planung der Notentwässerung, lässt dann die Beweggründe wieder in der Schublade verschwinden ...)

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Ich will mal behaupen dass der Preis maßgeblich daran liegt, ob es richtig gemacht wird oder nicht. Frei nach dem Prinzip: Vergesse ich genug, bekomme ich auch den Auftrag. Daher frage ich mich, in wie weit Sie, bei komplexen Flachdächern, in der Lage sind die Preise auch vergleichen zu können oder gar angebotendes konkret zu hinterfragen?

    Denn, welche qualitativen Unterschiede erhoffen sie sich durch die 3% Neigungsänderung? Anstatt das Gefälle zu ändern, damit kein "pöses" Wasser auf der Abdichtung verbleibt sollte man vielleicht mal drüber nachdenken ob es nicht sinnvoller sein könnte die Abdichtung vor direkter Bewitterung zu schützen und damit mit eingebrachtem Invest auch die Langlebigkeit einer erneuerten Abdichtung gewährleisten kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen