Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Taunus
    Beruf
    Geograph
    Beiträge
    3

    Grohe Rapido UP Box schief

    Hallo an alle Experten.

    Bei uns wurde kürzlich durch eine Fachfirma eine Grohe Rapido UP Box gesetzt. Die Anschlüsse sahen soweit gut aus (wie ich es als Laie eben beurteilen kann) und Box wurde mit Blitzzement in der Wand befestigt.
    Das entstandene, nicht gerade kleine Loch habe ich dann wieder zu gespachtelt. Jetzt ist mir aufgefallen das die Box leicht schief eingebaut ist.

    Meine Frage: hat die Sanitärfirma bei der Endmontage dann noch gewissermaßen Spiel oder muss das absolut gerade sein? Möchte eigentlich nicht, dass die die Wand nochmal öffnen müssen.

    Schonmal vielen Dank für etwaige Antworten!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grohe Rapido UP Box schief

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    123
    Beruf
    Heizungsbauer
    Beiträge
    118
    Um wieviel mm ist es denn schief und vorallem wo?
    Der Spielraum ist begrenzt und kommt auch auf den Bausatz 2 an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    81
    Ich hab die Hans grohe ibox 2x da ist null Spielraum und eine davon ist minimal schief und wie es Murphy wollte ist 4mm über der abdeckplatte die fliesenfuge ☺️ somit sieht man es sofort. Also wenn du die Chance noch hast lass sie perfekt ausrichten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Bau3481 Beitrag anzeigen
    ... Jetzt ist mir aufgefallen das die Box leicht schief eingebaut ist.
    Definiere "leicht schief". Reden wir über 1mm oder 10mm? oder gar mehr?

    Abhängig von der Blende die später zum Einsatz kommt, fällt eine minimale Abweichung nicht auf. Man darf Handwerk nicht mit Mikrochirurgie verwechseln. ABER das soll natürlich nicht bedeuten, dass man das Teil einfach so in die Wand klatschen darf. Sollte die Abweichung etwas mehr als "leicht schief" sein, dann würde ich das korrigieren lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Taunus
    Beruf
    Geograph
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für alle Antworten.
    Mein "Schief" würde ich mit etwa 4-5 mm beschreiben und zwar wenn man davor steht, links rechts schief.
    Die Dose scheint mir zu allem Überfluss zwar auch etwas in der Wand nach vorne oder hinten gekippt zu sein, diese minimale Abweichung wäre aber noch durch Fliesen und Kleber auszugleichen.
    Für nächste Woche habe ich die Sanitärfirma gebeten sich das nochmal anzuschauen, dann kann ich Neues berichten.
    Meiner Ansicht nach, würde man das nach der Endmonatge sofern es keine Excenter, die es ja bei gewöhnlichen Armaturen gibt (man merkt ich hab keine Ahnung wie so eine Box montiert wird), auf jeden Fall sehen. Zum einen wegen der Orientierung an einer Fliesenfuge und zum anderen weil wir die Abdeckung in "eckig" gewählt haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Taunus
    Beruf
    Geograph
    Beiträge
    3
    So es ist Montag Mittag und die Sanitärfirma war da.

    Ergebnis: konnte nicht so bleiben, wäre nie gerade geworden. Die Wand wurde erneut aufgestemmt und die Box lotrecht eingebaut. Jetzt passt es! Gott sei Dank wurde die Wand wieder grob verschlossen, sodass ich das nicht wieder machen muss. Die Rückseite tapezieren reicht ja aus.

    Bei unseren ich glaube 10 er Innenwänden kommt man ja immer auf der anderen Seite wieder raus und kann sich die Hand reichen

    Also allen vielen Dank für die hilfreichen Antworten.
    Und ich (Frau) überblicke so langsam auch den Aufbau einer solchen Box ;-) bleibe aber dann doch lieber bei meinen Spachtel und Tapezierarbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Dann war´s wohl doch ein bisschen mehr als nur "leicht schief"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen