Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922

    Heizverhalten Fussbodenheizung

    Hallo,
    nachdem ich dank der Hilfe hier die Heizung letztes Jahr feinjustiert habe bleiben mir folgende Fragen aktuell wo ich eure Hilfe brauche.
    An der Stelle nochmal auch tausend Dank an die Foristen muss heute selbst über meine alten Freds schmunzeln.

    Folgende Situation: Fernwärme mit FBH. Ich habe die Heizung so eingestellt das bei voll offenen Raumthermostaten die gewünschte Temparatur gerade so erreicht wird. Vorlauf und Rücklauftemparatur passt. Es wird durchgehend geheizt ohne Absenkung. Wir heizen Wohnzimmer, Bad und Schlafzimmer. 2 Zimmer sind ungenutzt und ungeheizt. Der Flur wird nicht geheizt. Heizt ihr euren ? Wenn ich jetzt den Flur und ein weiteres Zimmer heize kann ich prozentual den Mehrverbrauch beziffern ? Also Strom für die Pumpe und Fernwärme ? Oder ist der Unterschied gross 2 unbeheizte räume mitzuheizen ? Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizverhalten Fussbodenheizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Die unbeheizten Räume werden indirekt durch die beheizten Räume mitgeheizt, der Spareffekt dürfte gering sein, gerade wenn es sich um massive Wände handelt. Flure habe in der Regel wenig Außenwandfläche, warum sollte man sie nicht mit beheizen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    937
    Aus Interesse: Ist die Heizung hydraulisch abgeglichen worden? Wenn ja, waren alle Heizkreise vollständig geöffnet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Die unbeheizten Räume werden indirekt durch die beheizten Räume mitgeheizt, der Spareffekt dürfte gering sein
    Es kommt sehr stark auf das Heizsystem an.
    Vorlauftemperaturanhebungen von bis zu 15-20% sind die Folge.
    Bei ner Fernheizung ist das relativ unschädlich, bei ner WP-Anlage tuts richtig weh und kann dazu führen dass der *Spargedanke* mit einem Anlagenmehrverbrauch abgestraft wird.
    Dann gilt das Motto : Wir sparen wieder egal was es kostet.

    Allgemeine Antwort gibts keine es muss jede Anlage individuell betrachtet werden.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Die ungeheizten Räume sind kalt und Türen sind zu. Meine Frage ist 10 qm Flur heizen kann doch nicht viel ausmachen oder ?Eigentlich läuft man da ja nur kurz durch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,928
    Klar heizen wir den Flur/das Treppenhaus EG/OG. Gehört doch zum Haus.
    Von was für einer "Hütte" ist hier überhaupt die Rede? Altbau/Neubau/Dämmstandard...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    neubau 16 cm dämmung auf ytong. klar flur gehört dazu aber da läuft man sekunden durch oder was erhofffst du dir dadurch ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von LaSina Beitrag anzeigen
    was erhofffst du dir dadurch ?
    Dass der Flur nicht die Wärme der umliegenden Räume stiehlt und das kein unangenehmer Luftstrom beim Öffnen der Innentüren entsteht.

    Man könnte genau so fragen, warum Ihr rund um die Uhr heizt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,928
    @LaSina: Du erhoffst dir doch etwas davon, sonst würdest du es nicht ändern wollen!
    Ich weiss, dass ich ein warmes Treppenhaus (Haus) habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Mich interessiert ob es viel ausmacht im Verbrauch. Geheizt wird nur schlafzimmer, bad und das wohnzimmer. 2 räumen sind nahezu unbenutz und ungeheizt. küche ist offen und warm genug. luftzug oder spüre ich nicht. geheizt wird 24 std weil es günstiger ist als runter und rauf .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von LaSina Beitrag anzeigen
    geheizt wird 24 std weil es günstiger ist als runter und rauf .
    Das gilt vielleicht für Wärmepumpem und eventuell für Gas-Heizungen aber ganz bestimmt nicht für Fernwärme.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von LaSina Beitrag anzeigen
    geheizt wird 24 std weil es günstiger ist als runter und rauf .
    Das weißt du woher?

    Ob du deine paar qm Flur direkt heizt oder nur indirekt, macht im Verbrauch ziemlich genau gar nichts aus. Oder anders gefragt: wieviel kälter ist denn der Flur jetzt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Das gilt vielleicht für Wärmepumpem und eventuell für Gas-Heizungen aber ganz bestimmt nicht für Fernwärme.
    Aha woher der Sinneswandel ? Wenn ich die Heizung aus und anschalte gehen die VL hoch und damit Mehrverbrauch beim Wiederaufheizen. Durch das Durchheizen fahre ich niedrige VL den ganzen Tag, Eine Absenkung würde ja auch an den Temparaturen kaum was ändern in den Räumen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Durch das Durchheizen fahre ich niedrige VL den ganzen Tag,
    Das wirkt sich bei einer *Fernheizung* wie aus ?

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Hamburg-Finkenwerder
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    253
    Mich wundert etwas, dass Du bei einem mut masslich ja gut gedämmten Neubau und ringsherum geheizten Räumen einen kleinen Flur überhaupt als signifikant kälter wahrnimmst.

    Wir heizen unser komplettes Haus (sanierter, innengedämmter kleiner Altbau) nur über die Fußbodenheizung in der Wohnküche und bedarfsweise noch die Handtuchheizung im Bad. Die anderen Räume haben natürlich auch Heizkörper. Aber wir hatten noch nie das Bedürfnis, die anzudrehen, da das Temperaturgefälle innerhalb der gedämmten Hülle des Hauses sehr gering ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen