Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Innsbruck
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    2

    Kanalarbeiten (Anschluss 70m entfernt) Grundstückskauf

    Hallo Zusammen,

    ich bin neu hier und beschäftige mich derzeit mit dem Thema Hausbau und Grundstückskauf. Als Informatiker verstehe ich leider meisstens nur Bahnhof wenn es ums Bauen geht :-(

    Thema:
    Wir haben einen wunderschönen Bauggrund gefunden der ansich für unsere Bedürfnisse optimal wäre. Nur gibt es einen Unsicherheitsfaktor, der Wasseranschluss und der Kanalanschluss. Wasser ist 30m entfernt und Kanal 70m. Eventuelle Grabungen müssten auf unserem potentiellen Grund (Wiese vorher Acker) durchgeführt werden sowie über zwei Nachbargrundstücke (Erlaubnis - in Österreich Dienstbarkeit ist im Grundbuch festgeschrieben).

    Der aktuelle Besitzer ist Bauingenieur und meinte die Kosten würden sich seiner Meinung nach zwischen 12 und 15.0000 Euro bewegen.

    Kann jemand mit Expertise oder Erfahrung hier Tipps geben? In welchem Bereich der Kosten bewegen wir uns (10.000 oder 30.000 Euro)? Ist die Einschätzung realistisch? Soll ich einen Kanalbauer um eine Angebot bitten?

    Ich möchte einfach nicht die Katze im Sack kaufen. 10.000 bis 15.000 wären Ok, aber wenn wir von 30.000 Tausend oder mehr sprechen müsste ich passen, bin leider auch kein Krösus.

    Für Ratschläge wäre ich sehr sehr dankbar!

    Viele Grüsse
    Josef
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kanalarbeiten (Anschluss 70m entfernt) Grundstückskauf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Bei grabfägigem Boden, keine Bauwerke oder ähnliches (Wege, Leitungen ...) im Weg und keiner Widerherstellen der Oberfläche (Zuschütten, verdichten und Oberboeden drauf - Gras wächst allein) - mit 12-15.000 machbar. Zumindest hier.

    Du solltest aber, um sicher zu gehen, einfach mal mit einer Tiefbaufirma reden und dir ein Angebot machen lassen. Welche Firmen das können, erfährt man bei Versorger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Innsbruck
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    2
    Hallo Taipan,

    vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich werde deinen Rat befolgen und zusätzlich eine Tiefbaufirma um ein Angebot bitten.

    Viele Grüsse
    Josef
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    ähnliche Einschätzung auch von mir
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen