Ergebnis 1 bis 5 von 5

Beton auf Estrich - Treppe

Diskutiere Beton auf Estrich - Treppe im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Painten
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    7

    Unglücklich Beton auf Estrich - Treppe

    Hallo Forengemeinde,

    ich habe einen Nebengang gebaut, welcher jetzt Zugang zum Haus hat.
    Dieser wurde isoliert gebaut, die Haustüre versetzt und nun brauche ich vom Gang zum Haus (Übergang) eine Treppe,
    das das Haus höher ist als der Gang (Nebengebäude).

    Der Gang wurde mit Fussbodenheizung versehen und danach Estrich.

    Jetzt wollte ich einen runde Betontreppe schalen lassen (3 Stufen).
    Jetzt sagt mir mein bekannter Mauerer, dass das nicht geht.
    Die Betontreppe hätte schon auf das Fundament betoniert werden müssen und nicht jetzt auf den Estrich.

    Da der Estrich arbeitet, reißt irgendetwas, wenn ich die Treppe direkt auf den Estrich betoniere.

    So jetzt steh ich da. Keiner sagt einem was, auch der Estrichbauer nicht.

    Gibt es dennoch eine Möglichkeit. Heutzutage ist doch alles möglich.

    Kann man den nicht zwischen Estrich und Beton eine Art Vlies etc. dazwischen legen,
    dann kann das doch noch arbeiten???

    Um Hilfe wäre ich dankbar.

    Grüße

    Schaller H.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Beton auf Estrich - Treppe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von kernzeit Beitrag anzeigen
    Da der Estrich arbeitet, reißt irgendetwas, wenn ich die Treppe direkt auf den Estrich betoniere.
    Es ist bereits fraglich, ob der Estrich mit FBH überhaupt die Last trägt.

    Nein, ich frage jetzt nicht nach einem Planer. Wäre sowieso für die Katz.

    Kann man den Estrich an der besagten Stelle nicht mehr entfernen, dann bleibt nur die Möglichkeit diesen teilweise zu öffnen damit man die Last auf den Betonboden abtragen kann. Die neue Treppe steht dann quasi auf Stützen. Wie man das im Detail ausführt, das kann man aus der Ferne nicht sagen. Ist auch nicht Sinn des Forums (siehe Nutzungsbedingungen). Deine Handwerker sollten das aber kennen (und können).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Frankreich
    Beruf
    Raumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    zu nix nutze
    Beiträge
    168
    Soll denn die Treppe dort enden, wo unter dem Bodn die Fussbodenheizung ist ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Meine Glaskugel sagt: Schwarzbau!
    Daher egal, wird sowieso demnächst wieder abgerissen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von kernzeit Beitrag anzeigen
    Heutzutage ist doch alles möglich.
    nein, man kann sich heutzutage nur alles mögliche ausdenken!

    lass dir eine treppe vom schlosser oder vom schreiner machen und die soll so befestigt werden, dass in den estrich nicht gedübelt wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen