Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574

    Heizkörper auf kleinen Dachboden?

    Hi,

    in unserem Altbau Anbau haben wir einen kleinen Dachboden(L Form), dieser umfasst folgende Teile der Zeichnung:

    Vorrat, Flu02, Küche
    (Der Teil wo die Küchenzeile eingezeichnet ist, ist offen bis in die Schräge, mit Sichtbaren Sparren und Dielen)

    Flur02 und Küche hat eine Betondecke.
    Vorrat hat eine mit Zwischensparung gedämmte Holzdecke

    02-Plaene-UG.jpg

    Der Dachboden ist wirklich klein, von Betondecke bis First maximal 1 Meter
    Von der Holzdecke im Vorrat bis First ca 1,50. Dach zieht sich bis auf die Traufwand runter.

    Mein Vater meinte neulich wir sollten überlegen da oben noch einen kleinen Heizkörper platzieren lassen, und diesen dann auf Frost Stufe mitlaufen lassen, jetzt wo es noch möglich ist ohne viel Aufwand, weil im Dachboden ist noch ein Durchbruch zum OG des Haus,
    der genau in Installationsschacht des Bad im OG auskommt.

    Macht das Sinn?

    Der Dachstuhl ist Luftdicht. Aufsparrendämmung 200 mm PIR/PUR. Dach zieht sich bis zur Traufe runter.
    Also viel Nutzplatz ist da nicht, wir lagern dort momentan an die 30 Luftdichte Kisten und einige Kartons mit Büchern (die ich noch umpacken muss in die Kisten).

    Da hier keine Lüftung existiert , und der einzige Zugang eine Bodentreppe im Vorratsraum ist,
    würde eine Heizung hier wohl Kontraproduktiv sein?

    Der Vorratsraum hat auch keinen Heizkörper, normalerweise haben Vorratsräume ja auch keinen,
    gegeben der Fall das im Vorratsraum doch einer hin soll, müssten die Heizungsrohre über den Dachboden geholt werden.

    Also werde ich so oder so die Heizungsrohre bis in den Dachboden legen lassen, und evtl. später mal diese bis in den Vorratsraum verlängern lassen. Nun stellt sich mir die Frage ob wir da noch ein Heizkörper Zwischen montieren lassen sollen.

    Macht das Sinn für den kleinen Dachboden?


    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizkörper auf kleinen Dachboden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Du solltest am Dachboden über der Garage eine Lüftungsmöglichkeit einbauen...
    Heizung würde aus dem "lieber man hat als man hätte"-Prinzip vorsehen... NOCH ist es kein großer Aufwand...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Du solltest am Dachboden über der Garage eine Lüftungsmöglichkeit einbauen...
    Heizung würde aus dem "lieber man hat als man hätte"-Prinzip vorsehen... NOCH ist es kein großer Aufwand...
    Hallo H.PF,

    Lüftungsmöglichkeit über die Garage geht nicht?

    schnitt-west.jpg

    So ca. Oberkante des Flachdach der Garage müsste der Ringbalken des Anbau verlaufen.
    Sprich, im Dachboden, die höhe der Betondecke, ist auch Oberkante des Ringbalken.

    Aber am Giebel müsste es gehen, der ist gemauert und verklinkert.
    Was würde sich denn da für eine Lüftungsmöglichkeit anbieten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Google mal nach Eulenlöchern. Einfach 100er Rohre in die Wände einbauen, eventuell einen Rohrlüfter einbauen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Viersen
    Beruf
    Anwendungsentwickler
    Beiträge
    574
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Google mal nach Eulenlöchern. Einfach 100er Rohre in die Wände einbauen, eventuell einen Rohrlüfter einbauen
    Danke.

    Würde folgende Idee passen?

    In der Küche haben wir ein Elektronischen Mauerkasten eingebaut für Abluft der DAH.

    Würde das auch im Dachboden Funktionieren? Mauerkasten Elektrisch, mit Rohrlüfter,
    wenn Rohrlüfter an würde sich der Mauerkasten elektr. öffnen.
    (Ich möchte da vermeiden das irgendwelches Viehzeugs reinkommt. )

    Aber wann/wo/wie würde denn ein Luftaustausch statt finden? Fehlt ja noch immer eine Zuluft dann?

    Also mind. 2 Mauerkasten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen