Ergebnis 1 bis 6 von 6

Verteilerschrank für Fußbodenheizung

Diskutiere Verteilerschrank für Fußbodenheizung im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Westerstede
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    47

    Verteilerschrank für Fußbodenheizung

    Hallo, unser Bau ist nahezu fertig und wir haben jeweils oben und unten Fußbodenheizung sowie pro Etage unsere Verteiler. Hierzu suche ich jetzt einen Aufputzverteilerschrank damit ich jeweils die Heizung verkleiden kann?

    Grundsätzlich findet man ja genug Schränke die auch passen und die einzelnen Ventile abdecken. Nur habe ich jeweils über den Ventilen noch einen "elektrischen" Verteiler, an dem die einzelnen Ventile der Heizung angeschlossen sind. Die gängigen Verteilerschränke haben eine Höhe von ca. 60cm, der datpber befindliche Kasten wird damit abern icht abgedeckt.

    Kennt ihr hierzu Lösungen oder einfach Loch bohren und den Kasten frei und offen lasen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Verteilerschrank für Fußbodenheizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102

    Unsere Schränke sind zwar UP aber die AP Schränke gibt es in den gleichen Abmessungen.
    Unsere sind 65 cm ab OK Estrich hoch und sowohl Verteiler als auch Klemmleisten finden Platz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Dresden
    Beruf
    IT-Systemelektroniker
    Beiträge
    602
    @Thomas

    Was ist das da rechts? Ein Wärmemengenzähler?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Richtig.

    Oben drauf liegt vorübergehend ein Datenlogger.
    Darum hat der Vorlauf, Zweiter von Rechts, auch eine Halskrause.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Dresden
    Beruf
    IT-Systemelektroniker
    Beiträge
    602
    Splittest du rechnerisch deine Wärmemenge in EG / OG & Warmwasser?
    Versuchsaufbau für...?
    Die gezeigte Anlage ist auf jeden Fall ja brandneu - 0 Verfärbung der Durchlaufmengen-Anzeiger.

    Macht mich neugierig.

    Ansonsten, akkurat gebaut - nur das Kabelmanagement hat noch potential und evtl. n bissl Iso am Zu-/Rücklauf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Das ist ein Mehrfamilienhaus und die Anlage läuft seit knapp 1 1/2 Jahren.
    Wir haben halt sehr sauberes Wasser hier.

    Das Datenlogging soll nur der grafischen Aufbereitung der zeitlichen Verschiebung von Vorlauftemperatur - Oberflächentemperatur des Fußbodens - Raumlufttemperatur dienen. Im Wohnraum liegt ein zweiter Datenlogger.

    Die Kabelei begeistert mich auch nicht. Da haben sich die Elis etwas schwer getan.
    Für eine bessere Wärmedämmung auf den letzten 50 cm sehe ich bei Temperaturen von 40/30°C keine Notwendigkeit. Ansonsten sind warmgehende Leitungen und die Trinkwasserleitung im ganzen Gebäude 100% gedämmt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen