Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Zwischendecke.... bki. HILFESCHREI

Diskutiere Zwischendecke.... bki. HILFESCHREI im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Bornheim
    Beruf
    kfm. Angestellter
    Beiträge
    5

    Ausrufezeichen Zwischendecke.... bki. HILFESCHREI

    So schönen guten Tag an alle Experten und Hobbyheimwerker.
    Da ich nun auch ein Häuslebauer bin und vieles selber mache, stellt sich hier die Fragen der Fragen.
    Richtig Dämmen und abdichten.
    Nun angefangen hat alles so: „Ja die Zwischedeck kannschd jo selbschd mache, do machst doi Glaswoll noi und die Dampfbrems und dann doi Laddung und doi Regibsblatte.“

    Mehr net? Dachte ich ok. „Ich würde aber gerne noch OSB Platten unter der Regibsplatte habe, zwecks Stabilität?!“

    „Was so ein scheiß braucht ma net is nur daier.“
    So in etwa fing alles an.

    So da ich nun mit vielen gesprochen habe und vieles gehört und gelesen habe bin ich jetzt total verunsichert…… ob ich das richtig gemacht habe oder total falsch!

    Ich mache es kurz. Aufbau der Dämmung im Badezimmer und Flur:
    - Dachboden 22mm OSB Platte
    - Zwischen den Sparren 200mm Glaswolle von Isover.
    - Dampfsperrfolie von Rockwool für Innenbereich, nicht atmungsaktiv. Getackert…! Tackerstellen kpl geklebt mit Klebeband Rockwool RockTec Inline
    - OSB Platte 15 mm Stöße verklebt mit oben genannten Klebeband, zum Mauerwerk mit Silikon. Luftdichtigkeit geprüft… Aussparungen der Lampen auch Luftdicht.
    - Fugen zum Mauerwerk mit Silikon ausgespritzt und verklebt mit oben genannten Band
    - Abstand der Sparren zur Unterseite, Bündig mit Bauschaum ausgespritzt, Luftdicht.
    - Grüne Regibsplatte, gespachtelt
    - Putz
    - Silikonhaltiger Tifengrund
    - Fabe

    Aufbau in den Schlafzimmern:
    - Dachboden 22mm OSB Platte
    - Zwischen den Sparren 200mm Glaswolle von Isover.
    - Dampfsperrfolie, nur eine Bahn wo die Lampen sind 1x4 Meter, Rechts und Links verklebt mit Dachlatte für die Luftdichtigkeit nach Rechts Links vorne und Hinten!
    - OSB Platte 15 mmStöße verklebt mit oben genannten Klebeband, zum Mauerwerk mit Silikon. Luftdichtigkeit geprüft… Aussparungen er Lampen auch Luftdicht.
    - Fugen zum Mauerwerk mit Silikon ausgespritzt und verklebt mit oben genannten Band
    - Abstand der Sparren zur Unterseite, Bündig mit Bauschaum ausgespritzt, Luftdicht.
    - Grüne Regibsplatte, gepachtelt
    - Putz
    - Silikonhaltiger Tifengrund
    - Fabe

    So meine Frage gilt nun den Schlafzimmern.
    Fragt mich nicht was mich geritten hat. Ich dachte oder meinte, nach vielen „Experten Meinungen“
    Dass die OSB als Dampfbremsspere aussreichend ist, dann habe ich ja die Grüne Regibsplatte noch….
    Aber, keine Ahnung wo Vorne und Hinten ist. Jeder sagt und denkt sein eigenes.... Wenn ich es Verstanden haben soll, bin ich der Meinung. Normal reicht es ja wenn die Unterseite, kpl Luftdicht ist... ?!

    Ich habe nach meinem OSP Platten Aufbau geschaut, dass es in keinem der Zimmer mehr an den Wänden zieht und diese Luftdicht verschlossen sind. Aber habe nun Angst, dass ich zuviel Luftdicht verschlossen habe. Oder Falsch Luftdicht verschlossen habe.

    Anzumerken ist noch, dass das Dach auch eine Dampfbremsfolie hat also die Dachschrägen…. Diese Folie ist atmungsaktiv. Meine Rockwool Folie aber nicht...

    Was mich erschreckender Maßen nun beängstigt ist. Architekt/Dachbauer/Rohbauer/Fensterbauer/Heizungsbauer/Elektriker
    Haben alle andere Ansichten….
    Bitte helft mir und erklärt mir ob ich es so lassen kann oder es doch noch ändern soll?

    Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zwischendecke.... bki. HILFESCHREI

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Bornheim
    Beruf
    kfm. Angestellter
    Beiträge
    5
    habe vergessen zu erwähnen, dass nach der Dampfbremsfolie, die Lattung 40x28x3 Meter Dachlatten imprägniert kommt. sry.... dann der Aufbau wie oben geschrieben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    - Fugen zum Mauerwerk mit Silikon ausgespritzt und verklebt mit oben genannten Band
    - Abstand der Sparren zur Unterseite, Bündig mit Bauschaum ausgespritzt, Luftdicht.
    Mit Silikon und Bauschaum kann man ganze Häuser bau´n
    nur luftdicht macht es lange nicht.

    An sonsten - wieso zuviel luftdicht???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,934
    Ich mache es kurz
    ich auch
    reiss den Mist raus und mach es neu, einen Archi hast du ja der Dir sagen kann wie
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Bornheim
    Beruf
    kfm. Angestellter
    Beiträge
    5
    Der Architekt hat gesagt man muss gar nix machen nur mal so....
    Als der Dachdecker anfing mit dem, wie alles anfing, sagte er es wichtigste is die Folie....

    @Gibser
    wie mach ich es richtig....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Bornheim
    Beruf
    kfm. Angestellter
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Mit Silikon und Bauschaum kann man ganze Häuser bau´n
    nur luftdicht macht es lange nicht.

    An sonsten - wieso zuviel luftdicht???
    Ich weis nicht... ich hab keine ahnung mehr... Weil mir jeder was anderes sagt.
    Ich habe jetzt geschaut, dass die OSB Platten kpl dicht sind auch bei den Lampenfassungen wo ich gesetzt habe. Bin aber unsicher. Da der Rohbauer bei sich Schimmel an den OSB Platten hatte innen... ?

    ICh dachte halt besser ist mehr und jetzt denke ich Weniger ist mehr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Baufuchs
    Gast
    Zitat Zitat von bennel83
    wie mach ich es richtig

    Auszug aus den Nutzungsbedingungen:
    NICHT Sinn des Forums sind kostenlose Planungsleistungen und Projekt- oder Bastelanleitungen für DoItYourself-Heimwerker.


    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen