Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Noppenbahn als Schutz vor KSK ausreichend?

Diskutiere Noppenbahn als Schutz vor KSK ausreichend? im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Mannheim
    Beruf
    Büroangestellter
    Beiträge
    3

    Noppenbahn als Schutz vor KSK ausreichend?

    Hallo,
    wir haben mit einem GU gebaut und der hat den Keller (gemauert mit Porit) folgendermaßen abgedichtet:
    1. Voranstrich
    2. KSK (BT21 von Ceresit)
    3. Noppenbahn mit Noppen nach außen (Delta-NB von Dörken)
    4. Verfüllt mit Aushub, angeblich darauf geachtet dass keine größeren Steine an die Wand kommen.

    Unser Sachverständiger sagt es wäre falsch, der GU sagt, dass es richtig ist.
    Da der Sachverständige (leider nicht öbuv) ein paar Dinge wohl sachlich falsch bemängelt hat, wollte ich eure Meinung hören.
    Forumsmeinung scheint wohl, dass es falsch ist, habe bei meiner Suche aber fast nur KMB und Noppenbahn gefunden.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, besten Dank vorab.

    LG
    Jan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Noppenbahn als Schutz vor KSK ausreichend?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Köln
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5
    Ich würde meinen, daß dies ausreichend ist. Sehr häufig habe ich bei anderen Bauten genau diese Vorgehensweise gesehen. Der die Noppenbahn beschädigen können.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen