Ergebnis 1 bis 13 von 13

Stellmotor FBH kaput. Gewährleistung?

Diskutiere Stellmotor FBH kaput. Gewährleistung? im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Physikerin
    Beiträge
    1,200

    Stellmotor FBH kaput. Gewährleistung?

    Hallo,

    nach 3 1/2 Jahren ist ein Stellmotor FBH im Neubau kaput gegangen.
    Im Bauvertrag 5 Jahre Gewährleistung lt. BGB.
    Dennoch habeich eine Reparaturrechnung über ca. EUR 100.- erhalten.

    Was meint Ihr, zu Recht oder zu Unrecht?

    Viele Grüße
    Corinna
    Und vielen Dank für jeden Tip!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Stellmotor FBH kaput. Gewährleistung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Wenn du "beweisen" kannst, dass der Stellantrieb bereits zum Zeitpunkt der Abnahme fehlerhaft war ...
    Das er 3,5 Jahre funktionierte spricht zunächst erst mal gegen einen Mangel, der schon bei der Abnahme gesetzt war.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von Corinna72 Beitrag anzeigen
    Dennoch habeich eine Reparaturrechnung über ca. EUR 100.- erhalten.
    Welche Posten enthält diese Rechnung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Rechnug haste zu recht erhalten. Das Material ist meist mit 2 Jahren drin. Die Arbeit mit 5 Jahren. Und solche (Schnell-)Verschleissteile wie Stellantriebe ...

    Die Arbeit des HLS war doch in Ordnung. Nur das Material schwächelt ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    na da habe ich ja Glück das die Sanitärleute die Installation der Stellantriebe ihrem Kundendiensttechniker machen lassen haben.
    Die Sanitleute haben ihm den kompletten Karton dagelassen mit den Stellantrieben. 9 Stück waren zuviel drin, die hat der KDler einfach dagelassen.
    Somit habe diese als stille Reserve daliegen. ;-) Unabhängig davon habe ich die Stellmotore eh abgeklickt und abgeschaltet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    505
    Was willst du dann mit den 9 Stück?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Ja ich weiß die sind überflüssig. Hab am Anfang ja noch die ERR in betrieb gehabt. Hab schon überlegt die übrigen 9 zu verkaufen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,928
    bei mir hat der erste 4 Tage nach Abnahme aber vor Einzug den Geist aufgegeben. Wurde kostenlos getauscht; Eli war eh wg. anderer Nacharbeiten noch da. Wenigstens ist seither seit 2 Jahren Ruhe und alle gehen noch.
    Aber nach 3 1/2 Jahren => selber zahlen weil "is halt so".

    Ich hatte auch einen Gewährleistungsfall vor kurzem: Wasser lief auf die Unterdeckbahn und dann aus dem Traufgitter bei etwas stärkerem Regen (fiel mir nur zufällig auf). Ursache: Bei der Montage der ST damals, haben die Sani Helden "vergessen" einen Dachziegel unter der ST wieder runter zu ziehen. Der Dachdecker war der Arme, der das wieder geraderücken durfte. Da war aber ziemlich klar, dass es von Anfang an so war und nicht erst nach Abnahme.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Physikerin
    Beiträge
    1,200
    Die Gesamtrechnung geht über 694.- EUR.
    Da sind noch andere Posten drin, Wartung der WP und Heizungsanlage, Wartung Solarkollektor und eben die Reparatur des einen Stellmotors.

    Diese schlägt übrigens nur mit EUR 53,90 zu Buche (1/2 Std Arbeit plus den Stellmotor).
    Ist dann wohl zu Recht berechnet worden.

    Danke für die Antworten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von Corinna72 Beitrag anzeigen
    Die Gesamtrechnung geht über 694.- EUR.

    Was wurde denn an der Heizunganlage gewartet?

    Die Wartung meiner beiden LWP habe ich immer in Eigenregie durchgeführt. Das nicht einmal 15 Minuten pro Einheit gedauert.
    Diese schlägt übrigens nur mit EUR 53,90 zu Buche (1/2 Std Arbeit plus den Stellmotor).
    Der scheint aber selten dämlich verbaut zu sein, wenn ein Profi dafür eine halbe Stunde braucht.

    Mir kommen die knapp 700 Euro sehr viel vor für die von Dir aufgezählten Arbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Was wurde denn an der Heizunganlage gewartet?

    Nicht was ... WIE LANGE?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,928
    Sorry Corinna, muss grad etwas schmunzeln.
    Warst es nicht Du, der damals die WP so gelobt und verteidigt hat, weil die Wartungskosten ggü Gas so viel geringer sind?
    Hab nach 2 a auch meine erste Wartung machen lassen für alles. Therme, Solar, Trinkwasserinstallation.
    180€ inkl. Teile...hm...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Der scheint aber selten dämlich verbaut zu sein, wenn ein Profi dafür eine halbe Stunde braucht.
    Da wurde wohl großzügig aufgerundet. Mir wäre nicht bekannt, dass so etwas minutengenau abgerechnet wird.

    Zitat Zitat von mastehr Beitrag anzeigen
    Mir kommen die knapp 700 Euro sehr viel vor für die von Dir aufgezählten Arbeiten.
    Mir auch. Da wurde sicherlich etwas mehr gemacht als nur eine WP "gewartet", sonst wäre der Preis nicht plausibel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen