Ergebnis 1 bis 9 von 9

Garageneinfahrt, Kellerabdichtung, Isolierung, Drain-Rinne

Diskutiere Garageneinfahrt, Kellerabdichtung, Isolierung, Drain-Rinne im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    10

    Garageneinfahrt, Kellerabdichtung, Isolierung, Drain-Rinne

    Hallo zusammen,
    das Problem:
    Garage in Hanglage aus Hohlblocksteinen mit Betonfüllung, unter Garage Wohnraum (unisoliert bzw. z.T. innen isoliert) an der Seite, die vollständig im Erdreich liegt und die Garageneinfahrt enthält, gibt es ein Feuchtigkeitsproblem im oberen drittel der Innenwand. Vermutung ist, dass die Außenabdichtung nicht mehr intakt ist und Wasser durch die fugen zwischen den Hohlblocksteinen hindurchsickert.
    Der Plan:
    Die Seite der Garage vollständig freilegen/ ausbaggern. Wand reinigen, ordentlich abdichten (wie? 2-3 Schichten Bitumen, dann 2 schichten Bitumen-Kunstoff Flüssigfolie?) dann Perimeterdämmung aufkleben, Drain-Platten davor und wieder schichtweise auffüllen und verdichten.
    Das Problem:
    Die Garageneinfahrt ist heute mit einer Aco-Drain-Rinne versehen, die in Speis liegt und die Verbindung zwischen Garagen-Estrich und Einfahrpflaster bildet. Nun kann ich die Aco-Drain-Rinne nicht auf die Isolierung stellen. Wir brauchen eine Lösung wie wir die Drain-Rinne über der Isolierung vor der Garagenausfahrt fachgerecht und dauerhaft richtig befestigt bekommen. Eine massive Stahlwinkelschiene könnte die Drain-Rinne tragen. Damit wurden wir durch die Befestigung an der Garagenaußenwand wieder die Abdichtung verletzen und zusätzlich eine Kältebrücke einbauen.
    Euer Tipp:
    Hier suchen wir Erfahrungen und Hinweise auf ein sinnvolles und fachgerechtes Vorgehen.
    Danke und Gruß
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garageneinfahrt, Kellerabdichtung, Isolierung, Drain-Rinne

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    10
    Hallo zusammen,
    das Thema wird nun akut und ich würde mich über Hinweise freuen.
    Wenn die Wandabgedichtet und isoliert ist, ist mir unklar wie der Aufbau an der Einfahrt oben aussehen sollte, Entwässerungsrinne kann ich ja nicht auf die Isolierung stellen, einfach davor in den Dreck wird auch nichts, zudem auch dann die Spalte zwischen Entwässerungsrinne und Garagenkante so ausgestaltet werden muss, dass darüber gefahren werden kann.
    Derzeit sehe ich nur die Möglichkeit auf Höhe des Garagenbodens mit der Isolierung an der Wand zu enden und außen einen Streifen zu betonieren auf dem dann Pflaster und Entwässerungsrinne dauerhaft Halt finden und die Isolierung nicht eindrücken.
    Für Fachkundigen Rat wäre ich sehr dankbar, der Tiefbauer, der ausbaggern wird scheint mir von einem ordentlichen Aufbau auch nicht viel zu wissen. Ich gehe davon aus, dass sich diese Thematik bei jedem Neubau stellt bei dem die Garage unterkellert ist.
    Gruß
    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    dein thema ist nicht geeignet, hier im diy-verfahren, mal den eigenen aufbau zu kreieren. ein tiefbauer kann dir dabei nicht helfend zur seite stehen, ist nicht sein fachgebiet.

    du solltest dir qualifizierten sachverstand zur seite nehmen, der den ist-zustand aufnimmt und dir einen funktionierenden aufbau plant. ein forum kann dir das nicht ersetzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    10
    Danke für das Feedback. Wer wäre denn ein geeigneter Ansprechpartner und wie finde ich den? sollte es ein Architekt sein? Wie finde ich eine passenden Experten? Fragen kann ich viele, vermutlich haben die meisten auch ein Meinung, ob sie Ahnung haben ist noch etwas anderes - das fällt mir als Laie natürlich schwer zu beurteilen - sprich auf wen kann ich hören?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    einen architekten/ingenieur oder eine architektin/ingenieurin mit schwerpunkt in den phasen 6 - 8, sprich bauleitung. am besten die homepage der architekten- oder baukammer in deiner region durchsuchen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    10
    Also ich kann nur Archikten finden, aber über deren Expertise finde ich über's Web nichts, so werde ich wohl den ersten besten anrufen und fragen. Ich hätte mich schon gefreud ein paar Hinweise Anregungen und Informationen zu unserer Problemstellung zu erhalten. Auch wenn ich kein Experte bin, kann ich denken und versuche auch immer etwas dazuzuzlernen. Vermutlich bin ich einfach nicht im richtigen Forum gelandet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    JamesTKirk
    Gast
    Ein spezielles Garagen-Einfahrten-Entwässerungsrinnen-Forum gibt es leider nicht ... (vermutlich)
    Du bist also von der Sache schon richtig hier. Aber in Deinem konkreten Fall wird das Forum keine Unterstützung sein, da es hier um eine konkrete Planungsleistung geht. Und somit bist Du wiederum falsch hier.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    Solingen
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    10
    Hallo James,
    ich habe die Hoffnung, dass es so eine Art "richtigen" Aufbau für Einfahrt, Abdichtung und Entwässerung gibt, wenn es um eine unterkellerte Garage geht, die aussen Isoliert ist. Vielleicht eine DIN, die aufzeigt was geht und was nicht. Meine Erfahrungen mit den Fachleuten und Handwerkern in der Vergangenheit hat mir gezeigt, dass mitdenken bzw. selber denken immer eine gute Unterstützung sein kann, um den Expertenrat zu plausibilisieren.
    Danke und Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    unter Garage Wohnraum (unisoliert bzw. z.T. innen isoliert) an der Seite, die vollständig im Erdreich liegt und die Garageneinfahrt enthält, gibt es ein Feuchtigkeitsproblem im oberen drittel der Innenwand. Vermutung ist, dass die Außenabdichtung nicht mehr intakt ist und Wasser durch die fugen zwischen den Hohlblocksteinen hindurchsickert.
    hallo
    beschreibung reicht nicht für eine beurteilung.
    der möglichkeiten für die feuchtigkeit gibts da viele z.b. kondensat.
    was ist bei dir isolietung? dämmung? abdichtung?
    Die Seite der Garage vollständig freilegen/ ausbaggern. Wand reinigen, ordentlich abdichten (wie? 2-3 Schichten Bitumen, dann 2 schichten Bitumen-Kunstoff Flüssigfolie?) dann Perimeterdämmung aufkleben, Drain-Platten davor und wieder schichtweise auffüllen und verdichten.
    sind wohl einige schichten zuviel des guten.
    vorgehensweise siehe oben.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen