Ergebnis 1 bis 7 von 7

Absenktemperatur trotz Frostschutz?

Diskutiere Absenktemperatur trotz Frostschutz? im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecket
    Beiträge
    2

    Absenktemperatur trotz Frostschutz?

    Hallo

    Wenn ich die Anleitung meiner vaillant EcoCompact (Colomatic 430) richtig vertehe, bringt die
    Absenktemperatur nichts, solange der Frostschutz aktiviert ist.

    Ich möchte aber, dass die Temperatur nachts etwa 15°C beträgt.

    Da es nur 3 Timeslots gibt, kann ich keine vernünftige Programmierung
    vornehmen, da ich ja bereits einen Timeslot für die Nacht (15°C)
    reservieren muss.

    Und für andere Zeiten während des Tages, an denen ich keine volle
    Heizleitung brauche, aber auch nicht die Frostschutztemperatur von 5°C,
    sondern etwas mehr benötige, muss ich wieder einen Timeslot verschwenden.

    Wie kann ich also
    - entweder den Frostschutz deaktivieren, sodass die Absenktemperatur
    benutzt wird (Handwerkercode?)
    - mehr als 3 Timeslots programmieren
    ?

    Vielen Dank,
    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Absenktemperatur trotz Frostschutz?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Kaltenkirchen
    Beruf
    Kfm Angestellter
    Beiträge
    246
    Neubau, Altbau, FBH oder ?

    Naja, wenn Neubau und FBH dann einfach konstant gleich heizen. Wenn Altbau dann kann es sich rechnen ein Programm zu fahren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecket
    Beiträge
    2
    Neubau. was bedeutet FBH?

    Aber ich verstehe den denn Sinn nicht, Absenktemperatur und Frostschutz inkompatibel zu machen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von a80834 Beitrag anzeigen
    Ich möchte aber, dass die Temperatur nachts etwa 15°C beträgt.
    Das wird im Neubau nur funktionieren, wenn Du alle Fenster auf Durchzug aufreißt.

    Eine Nachtabsenkung lohnt sich im Neubau praktisch nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Warum bringt die Absenktemperatur nichts wenn der Frostschutz aktiv ist? Die Logik erschließt sich mir nicht.

    Die Therme läuft mit den normalen bzw. abgesenkten Temperaturen, der Frostschutz lauert nur im Hintergrund und hat normalerweise gar nichts zu tun.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von a80834 Beitrag anzeigen
    Ich möchte aber, dass die Temperatur nachts etwa 15°C beträgt.
    Wozu soll das gut sein?
    In einem gut gedämmten Gebäude ist sowas schlichtweg unmöglich, ohne aktive Kühlung.
    Außer, die Tagestemperatur liegt nicht über 16°C...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Kaltenkirchen
    Beruf
    Kfm Angestellter
    Beiträge
    246
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Wozu soll das gut sein?
    In einem gut gedämmten Gebäude ist sowas schlichtweg unmöglich, ohne aktive Kühlung.
    Außer, die Tagestemperatur liegt nicht über 16°C...
    Selbst bei unter 16C wird es schwer den Neubau kalt zu halten. Im letzten Mietreihenhaus, Baujahr 2011, letzten Winter so bei etwas über 10C erst die Heizung angemacht. Ständig bewohnt, hab ich mir damit erklärt.

    Aktuell Neubau EFH lass ich eher mehr Heizen als wenig wegen Restfeuchte und lüfte noch viel.

    Also TE, vergiss das spielen am Zeitprogramm, es dauert Tage zum Abkühlen und im Stundenrhytmus wird da nicht viel passieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen