Ergebnis 1 bis 3 von 3

Tragende Innenwand geschlitzt, wie wieder verfüllen?

Diskutiere Tragende Innenwand geschlitzt, wie wieder verfüllen? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Koblenz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5

    Tragende Innenwand geschlitzt, wie wieder verfüllen?

    Hallo zusammen,

    unser Altbau von 1972, 1 1/2 geschossig, wird etwas umgebaut.

    Im OG, Bad, hat der Installateur für das Abwasserrohr DN 40 des Waschbeckens eine tragende Innenwand (unverputzt) ziemlich waagerecht aufgeschlitzt auf einer Länge von 3,50 m. Die Innenwand besteht aus 24 cm Bims HBL 25 II, grenzt an die Außenwand 30 cm Bims HBL 25 II, und trägt den Dachstuhl mit.

    Abgesehen davon, dass nur eine Vorwandinstallation in Frage kommt, also wie bekomme ich den Schlitz wieder so ordentlich geschlossen, dass die Tragfähigkeit der Wand wieder hergestellt wird? Kann man hier Mauermörtel nehmen (welchen?) und damit den Hohlraum im Bimsstein komplett verfüllen?

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tragende Innenwand geschlitzt, wie wieder verfüllen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Koblenz
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5
    Sorry, falsche Rubrik!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    JamesTKirk
    Gast
    http://www.bauexpertenforum.de/showt...er-verf%FCllen

    Hier gehts weiter ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen