Ergebnis 1 bis 10 von 10

Sondertilgung L-Bank, hat das jemand schonmal gemacht?

Diskutiere Sondertilgung L-Bank, hat das jemand schonmal gemacht? im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684

    Sondertilgung L-Bank, hat das jemand schonmal gemacht?

    Hallo zusammen,

    wir möchten dieses Jahr das erste Mal sondertilgen. Ich kam leider heute nicht durch die Warteschleife, sonst hätte ich die Damen und Herren gelöchert.
    Da es für uns das erste Mal ist, habe ich natürlich -> bis jetzt, keinen blassen Schimmer, wie das funktioniert.
    Ich habe zwar meine Kontonummer, zwar mit Punkten getrennt, aber ich vermute mal...die lasse ich einfach weg? Nutze den BIC vom Briefkopf, aber was kommt in den Betreff?

    Kann mir hier jemand einen Tipp geben?

    Lg
    Linda
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sondertilgung L-Bank, hat das jemand schonmal gemacht?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Bei der L-Bank habe ich das noch nicht gemacht. Bei allen anderen Banken lief es nach folgendem Schema ab:

    Empfänger: Dein Name
    Konto: Deine IBAN
    Verwendungszweck: Sondertilgung Darlehen Nr. 123456789

    Ich gehe davon aus, dass Du vorab geprüft hast ob SoTi möglich ist und in welcher Höhe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    Aber natürlich ;-) Ich darf jährlich 4% Sondertilgen, Betrag X hat mir netterweise die Bank im Vertrag schon ausgerechnet :-) Das ist nicht das Z-15 Darlehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Na dann kann ja nichts mehr schief gehen. Falls Deine Hausbank vor Ort ist kannst Du auch dort einmal fragen, die müssten das auch wissen.

    Bei mir ist das Geld bisher immer da angekommen wo es hin sollte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Offenburg
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    6
    R.B. hat Recht.
    Für das Ergänzungsdarlehen wurde, wie auch für das Z-15, jeweils ein eigener Darlehensvertrag ausgefertigt. Dort steht auch alles drinnen. Außerdem wird jedes Darlehen auch abgebucht (falls nicht: gratuliere...). Es sollte nicht so schwer sein, seine Schulden auch "sondertilgen" zu können. Die Hotline der L-Bank ist übrigens recht gut erreichbar. Lediglich am Ende des Jahres kommen alle mit der gleichen Frage. Seltsam, seeeehr seltsam...
    -
    R.B.: Wegen so etwas zur Hausbank zu rennen? Das Ergänzungsdarlehen ist doch ein ganz normales Marktdarlehen und steht in Konkurrenz zu so genannten "Haus-Banken"-Darlehen. Weshalb sollte eine Hausbank hier womöglich kostenlos helfen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Bei der L-Bank habe ich das noch nicht gemacht. Bei allen anderen Banken lief es nach folgendem Schema ab:

    Empfänger: Dein Name
    Konto: Deine IBAN
    Verwendungszweck: Sondertilgung Darlehen Nr. 123456789

    Ich gehe davon aus, dass Du vorab geprüft hast ob SoTi möglich ist und in welcher Höhe.
    Bei meiner Voba läufts etwas anders.

    Empfänger: mein Name
    Konto: die IBAN Kontonummer des Baudarlehenskontos
    Zweck: Sondertilgung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von newoldman Beitrag anzeigen
    R.B.: Wegen so etwas zur Hausbank zu rennen? Das Ergänzungsdarlehen ist doch ein ganz normales Marktdarlehen und steht in Konkurrenz zu so genannten "Haus-Banken"-Darlehen. Weshalb sollte eine Hausbank hier womöglich kostenlos helfen?
    Wenn das sowieso alles über eine Hausbank abgewickelt wurde, warum dann nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von bernix Beitrag anzeigen
    Bei meiner Voba läufts etwas anders.

    Empfänger: mein Name
    Konto: die IBAN Kontonummer des Baudarlehenskontos
    Zweck: Sondertilgung.
    Sorry, so hatte ich das auch gemeint. Die IBAN Deines Darlehenskontos natürlich.
    Habe ich vielleicht etwas missverständlich geschrieben. Die eigene IBAN des privaten Girokontos o.ä. wäre ja sinnfrei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    Es hat sich alles geklärt.
    Es ging mir auch um die Prüfziffer der IBAN-Nr. Also die 2stellige Ziffer nach dem DE. Die ist bei jedem Konto anders.
    Mittlerweile bin ich schlauer und weiss sogar, dass ich nur zum 1. eines Monats sondertilgen kann. Tja, also dann doch erst im Januar ;-) War einfach zu spät dran.

    @newoldman
    Wieso sollte es seltsam sein am Jahresende ne Sondertilgung abzudrücken? Das Weihnachtsgeld liegt aufm Konto und bevor es verfressen wird ;-) hat es dort seinen Nutzen. Und so werden einige andere auch denken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wenn man schon Soti vereinbart hat, sollte man die auch nutzen wenn irgendwie möglich. Da bin ich ganz Deiner Meinung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen