Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    dortmund
    Beruf
    busfahrer
    Beiträge
    5

    Duschbereich gehört nicht zum Bad!? Wie ist das möglich?

    Im Kaufvertrag den wir bereits beurkundet haben steht: Badezimmer wird
    wandhoch verfliest. Jetzt glaubt der Laie, das gaaanze Bad wird gefliest.
    Pustekuchen!!! Der Duschbereich zählt nicht dazu, der kostet extra.
    Begründung der Baufirma: Die Duschniesche ist in den Flur reingemauert
    worden und das ist eine Zusatzleistung die normal extra kostet. Jetzt hat
    uns die Baufirma diese Duschniesche quasi geschenkt. Also müssen wir den
    Bereich selber fliesen oder die Kosten übernehmen.
    Zum besseren Verständnis: die Duschniesche ist 80cm x 104cm. Ja praktisch
    eine Niesche in der Wand. Weiß nicht wie andedrs erklären.
    Ist sowas eine gängige Vorgehensweise? Wer kennt sich da aus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Duschbereich gehört nicht zum Bad!? Wie ist das möglich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Wenn Sie ...

    ... das Haus ohne Duschnische gekauft und die Nische vom Maurer nachträglich geschenkt bekommen haben, ist nur die Verfliesung der Nischenrückwand mit drin. Die Seitenwände müssen Sie selber zahlen, denn diese Zusatzflächen waren in der Pauschalpreiskalkulation für Ihr Haus nicht mit drin.

    Freundliche Grüße . Volker Kugel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Gehen Sie...

    vom Bad oder vom Flur aus in die Dusche? (Blöde Frage, ich weiss )
    Eine Dusche ist Bestandteil des Bads und somit zu flusen - ohne Mehrkosten!
    Sie scheinen ja eine wirklich hervorragende Baufirma gefunden zu haben!
    ***
    Aber, ich versprech Ihnen auch was. Wenn Sie jetzt die Verfliesung der Dusche durchdrücken, holen sich der Fliesör und der BT/GÜ das Geld dafür anderswo (wenn sie´s nicht schon getan haben )
    ***
    Wat is denn mit der Abdichtung im Dusch/Wannenbereich?? Gibts die? Vermutlich nicht!
    ***
    JDB, hier kannste noch was lernen!
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast

    Wenn das

    Bad um die in den Flur hinein verlegte Dusche gegenüber der zum Vertrag gehörenden Planung vergrößert wurde, ergibt sich dadurch eine größere Fliesenfläche als "gekauft". Also Mehraufwand für Bodenfliesen u. 2 Wandseiten verfliesen. GGf. zu vermindern um eingesparten Bodenbelag im Flurbereich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    883
    Ist der Plan denn überhaupt gegenüber dem vom Vertrag geändert worden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943
    Ich würde in der Schenkungsurkunde nachlesen.

    Normalerweise würde ich sagen, dass das geschuldet wird, was der Besteller üblicherweise erwarten kann (sinngemäß so im BGB-Werkvertragsrecht).

    Ob man aber auch sagen kann, der Schenkende schuldet das, was ein Beschenkter üblicherweise erwarten kann? Dann müsste so mancher seine Geschenke "nachbessern". Morgen ist übrigens Valentinstag
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Öööööhhhhm....

    Bruno
    Wo siehst Du eine Schenkung?
    Da oben steht Kaufvertrag.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Beziehungsweise ...

    ... wer hat denn überhaupt veranlasst, dass diese Nische in den Flur hinein gemauert wurde? Macht doch keiner von selbst.

    Freundliche Grüße . Volker Kugel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Zitat: Jetzt hat uns die Baufirma diese Duschniesche quasi geschenkt.

    Wie geht das: Quasi-Schenkung???

    Es bleibt die Frage: Wer hat wann wem etwas " geschenkt " und was hat der " Beschenkte " vor- und nachher dazu geäußert?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Welcher Rigips im Bad - wir sind verwirrt
    Von Vera1969 im Forum Trockenbau
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 16:45
  2. barrierefreies Bad - wie groß?
    Von Fragender im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 15:04
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 11:40
  4. Störendes Brummen im Bad
    Von HenniBenni im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2004, 19:59
  5. Gipskarton im Bad
    Von Feuerteufel im Forum Trockenbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2003, 11:48