Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933

    Fliesenplan Flurboden - Fliesen zu groß?

    Hallo,

    nachdem ich die Küche mit 30x60 hinter mich gebracht habe, wollte ich nun in nächster Zeit dem Flur widmen. Aktuell schweben uns auch 30x60 Fliesen in anderer Farbe vor.
    Ich habe heute mal den Flur möglichst exakt vermessen und die Fliesen eingezeichnet, dem Fugenverlauf aus der Küche folgend.

    Irgendwie gefällt es mir nicht so recht - wie ich aber auch den Grundriss über den Fliesenteppich hin und her verschiebe.... ich habe fast das Gefühl, die Fliesen sind einfach zu groß für den Raum.
    Was meint Ihr? Fliesen vieleicht längst legen? Oder dann doch besser gleich ein anderes (kleineres) Format wählen?

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fliesenplan Flurboden - Fliesen zu groß?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Bearbeitungszeit abgelaufen....

    so sieht das ganze halt nicht wirklich "mittig" aus - wenn man dem Diktat der Küchenfugen folgt. Wenn ich es aber nur "ein wenig" verschiebe sieht es aber im Zusammenspiel mit der Küche auch doof aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    kleiner fliesen wählen. das format taugt nichts für den verwinkelten flur.

    sinnvoller ist immer die fliesenplanung vor dem beginn der arbeiten übergreifend anzugehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Auch wenn es ggf. nicht von Bedeutung ist, hier nochmal 2 ältere Fotos vom Flur (inzw. bis auf Einbauschrank und Treppe "Rohbauzustand").
    Grundsätzlich gebe ich dir recht Rolf bzgl. durchgehender Planung. Ich wollte die Fliesen in der Küche aber unbedingt genau mittig ausgerichtet zwischen den zweireihigen Unterschränken haben und Flur war zugegeben erstmal "untergeordnet".

    Du rätst zu kleineren Fliesen - war auch meine erste Idee. Ich finde quadratische Fliesen aber irgendwie so "altbacken". 30x60 scheint bei nicht-quadratischen schon fast Standard zu sein. Andere Größen gibt es zwar auch aber die Auswahl hällt sich in Grenzen

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Hier mal mit 34x51 Fliesen. Und zum Vergleich der Plan von der Küche (mit eingezeichneten Schränken) anbei.
    34x51 sieht irgendwie besser, aus finde ich. Die Türzarge zum Wozi wird etwas sportlich mit den kleinen Fliesen"resten" an den Seiten, aber ansonsten....

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    feelfree
    Gast
    Unser Flur ist ähnlich groß und die 30x60 Fliesen im wilden Verband finde ich nicht zu groß. Nachbarn haben da sogar 45x90 liegen im Halbverband, auch das sieht m.M.n. gut aus.
    Deine Symmetrie und das Treppenmuster wegen des Drittelverbandes wären jedoch nicht mein Fall. Ebenfalls würde ich nicht auf die Idee kommen, 2 angrenzende Räume der gleichen Bodenbelagsart (hier Fliesen in Küche und Flur) mit unterschiedlichen Fliesenfarben zu verlegen. Da ist dann das durchgehende Fugenbild doch sowas von egal, es ist doch dann sowieso ein komplett "neuer" Bodenbelag.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Frankreich
    Beruf
    Raumgestalter
    Benutzertitelzusatz
    zu nix nutze
    Beiträge
    168
    Ich würde die Fliesen drehen, sodaß die Längsrichtung seitlich zu Treppen, Eingängen usw liegt, das sieht viel besser aus

    Du bist ja Softwareentwickler, schreib mal ein Programm was die Fliesenrichtung zu vorgegebenem Haus optimiert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    365
    Gedreht wirkt der Flur aber dann wie ein Schlauch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Längst verlegt bestärkt dies ja noch die "Länge" des Flures - daher eigentlich quer verlegt um ihn eher in der Breite zu betonen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von caauoo Beitrag anzeigen
    Du bist ja Softwareentwickler, schreib mal ein Programm was die Fliesenrichtung zu vorgegebenem Haus optimiert
    unser raumgestalter sorgt für die jahresendzeitbedingte allgemeine erheiterung!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    unser raumgestalter sorgt für die jahresendzeitbedingte allgemeine erheiterung!
    Vielleicht deswegen der Benutzertitelzusatz?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von rose24
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    745
    Also wir haben die gleichen Fliesen in allen Räumen (außer Badezimmer) - Wohnzimmer/Küche/Büro größer (45 cm x 75 cm), Schlafzimmer und Flure kleiner (30 cm x 60 cm). Sie liegen im Halbverband. Ich finde das sieht super aus. Wenn es die gleichen Fliesen natürlich nicht in unterschiedlichen Größen gibt, ist so etwas leider nicht möglich.
    Der Fliesenleger war einer der besten Handwerker, die wir an der Baustelle hatten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Ich denke ich werde zu 34x51 im Halbverband greifen und meinen Fliesenplan mit der Größe noch ein wenig hin und her schieben. Drittelverband geht bei der kleinen Raumbreite echt nicht.
    Morgen nochmal ein paar Fliesen bemustern bevor die Läden schliessen und dann weiss ich mehr ob ich was brauchbares finde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wo sind die Denungsfugen???

    Und bei Halbverband besonders darauf achten, ob die Fliesen ausreichend plan sind!
    Sonst sind die entstehenden Überzähne Dein nächstes Thema ("Hilfe - Fliesenecken stehen hoch")...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Im Boden selbst werde ich keine Dehnungsfugen vorsehen. Der ganze Zementestrich im EG ist "aus einem Stück" die darüber liegende Niveliermasse ebendso. Ich habe zwischen den Räumen dennoch Dehnungsfugen vorgesehen. Im Boden selbst plane ich aber keine.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen