Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Bad Soden
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    19

    Glaswolle in schmalen Spalt bringen / schneiden

    Hallo Zusammen,

    ich habe die letzten Tage mein Dach mit einer 20cm Zwischensparrendämmung aus Glaswolle bestückt.
    Links und rechts am Dach ist der Dachsparren allerdings nur 4-5cm vom Mauerwerk entfernt.

    Gibt es einen Trick/Ratschlag, wie man die Glaswolle so dünn schneiden kann und gescheit in den schmalen Spalt stopfen kann?
    Ohne dass es zu doll gedrückt ist, damit noch eine Dämmwirkung besteht.

    Oder kann man auch in den Spalt eine andere feste Dämmung stecken z.B. Styrodur o.s.ä.?

    Oder ist sogar ausschäumen eine Option? Gibt es Schaum mit Dämmwirkung?

    Beste Grüße
    Maltaser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Glaswolle in schmalen Spalt bringen / schneiden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Latte nehmen, Dämmung passend schneiden, reinstopfen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Latte nehmen, Dämmung passend schneiden, reinstopfen...
    Himmel hilf....

    Kann man natürlich so reinwürgen...mit ein bisschen Übung dämmt die gutgefüllte Fuge genauso wie die normale Ausfachung.

    Da ich auch die eine oder andere schmale Fuge zu dämmen hatte hab ich mir zwei PVC platten ca50Lang x 24Tief (etwas mehr als die benötigte Dämmdicke) x ca 5mm Dick.
    Dämmstoff minimal breiter als benötigt schneiden (mit einem langen Messer und etwas Übung geht das ganz gut), zwischen die PVC Platten packen (auf der einen Langseite randbündig) und mit der Randbündigen Seite, die dann die Aussenseite bildet so tief wie notwendig einschieben.
    Danach beide Platten nacheinander wieder rausziehen.
    Das geht nach kurzer Zeit ruckzuck und die Dämmung sitzt wo sie hin soll....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Bad Soden
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    19
    Das mit den zwei "Einführungsplatten" hört sich praktikabel an.
    Besten Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Rhein-Neckar
    Beruf
    Zahlenklauber
    Beiträge
    451
    Laienansatz: Glaswolle in der Mitte teilen, dann erst mal 10cm reindrücken, dann nochmal 10cm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Bad Soden
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von lastdrop Beitrag anzeigen
    Laienansatz: Glaswolle in der Mitte teilen, dann erst mal 10cm reindrücken, dann nochmal 10cm.
    Da der Spalt nur 5cm breit ist, müsste ich dann 2x 2,5 schneiden...
    ... ich tuh mir schon bei den 5cm Streifen schwer!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Rhein-Neckar
    Beruf
    Zahlenklauber
    Beiträge
    451
    Nee, in der anderen Achse schneiden. Aufdoppeln, sozusagen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dachdecker/ Kaufmann
    Beiträge
    6,160
    Latte auflegen, etwas druck ausüben auf die Latte - Dämmung etwas kombrimieren damit - und dann nimmst du eine scharfe Abbrechklinge und schneidest an der Latte entlang. 0,5cm Übermaß ist selbstredend...

    Alternativ kann man die Dämmung auch mit einer Ytong-Säge zuschneiden. Geht schneller und sauberer wie mit jedem Messer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Klau deiner Frau das elektrische Küchenmesser... Damit kann man suuuper Dämmung schneiden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Klau deiner Frau das elektrische Küchenmesser... Damit kann man suuuper Dämmung schneiden
    .... könnte danach auch einen mächtigen ehekrach geben, wenn der sonntagsbraten nicht mehr säuberlich geschnitten wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Rhein-Neckar
    Beruf
    Zahlenklauber
    Beiträge
    451
    Gut, dann eben den Sontagsbraten zwischen die Sparren klemmen ...

    Spaß beiseite. Wenn schneiden garnicht geht, vielleicht das Zeugs zerupfen und schichtweise in den Spalt drücken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Bad Soden
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    19
    Viele nützliche Tipps.

    Besten Dank und guten Rutsch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen