Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 45
  1. #1

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Kleinmachnow
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    20

    Fußbodenheizung nur teilweise verlegt?

    Hallo allerseits,
    nachdem wir im April in ein Häuschen gezogen sind das 2005 neu erbaut wurde, erleben wir aktuell den 1. Winter darin. Der Boden im Bad wird ganzflächig wohlig warm, in den anderen Räumen jedoch nur partiell bzw. im Wozi in der Mitte des Raumes eine Linie, in der Küche lediglich unter der Spüle und im Schlafzimmer auch nur punktuell. Nachdem die Gastherme aufgrund von Luft im Kreislauf Probleme machte, haben die Handwerker durch Durchspülen Abhilfe geschaffen und nun funktioniert die Heizung auch, aber wie gesagt, nur teilweise. ein Glück hat das Haus nur 60m² und wir haben zusätzlich im Wozi einen Holzofen, der gut warm gibt. Dennoch sehe ich darin einen Mietmangel, wenn die FB sich gerademal auf ein paar Streifen reduziert. Falls jemand von Euch in der Nähe von Kleinmachnow wohnt und die Anlage in Augenschein nehmen möchte, gerne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fußbodenheizung nur teilweise verlegt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Wieso ist es ein Glück, dass das Haus nur 60 qm hat?
    Welche Raumlufttemperaturen werden denn mit welchen Reglereinstellungen erreicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Kleinmachnow
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    20
    "Ein Glück" deshalb, weil es dadurch schnell warm wird und nicht sehr viel Raum beheizt werden muß."Welche Raumlufttemperaturen werden denn mit welchen Reglereinstellungen erreicht?" Dazu müßte ich den Ofen auslassen und in jedem Raum ein Temperaturmessgerät aufstellen, was ich noch nicht getan habe. Unter der Spüle in der küche sind noch vier Regler elektronisch angeschlossen, die man hin- und her drehen kann. Der Monteur meinte, daß die sich automatisch auf- und zu drehen, was ich etwas schade finde, da ich dachte, daß ich regeln kann, welches Zimmer beheizt werden soll und welches nicht. Darüber hinaus sind noch in Küche, Wozi und Schlafzimmer an der Wand Temp.Regler dran mit an- und aus Schalter. Wenn Bilder von Nöten sind, dann kann ich gerne welche machen und hier reinstellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von Kefalas Beitrag anzeigen
    "da ich dachte, daß ich regeln kann, welches Zimmer beheizt werden soll und welches nicht.
    Das kannst Du auch, nämlich damit:
    Darüber hinaus sind noch in Küche, Wozi und Schlafzimmer an der Wand Temp.Regler dran mit an- und aus Schalter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Kleinmachnow
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    20
    Wenn dann aber nur ein Streifen warm wird und mehr als zwei drittel der Fläche kalt, dann stimmt da ja was nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    505
    Hast du dich mit Funktionsweisen von FBH schon mal beschäftigt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Wenn dann aber nur ein Streifen warm wird und mehr als zwei drittel der Fläche kalt, dann stimmt da ja was nicht.
    Vermutlich ist die Heizkurve am Gerät viel zu hoch eingestellt ... und wenn der Ofen geheizt wird dann tun die Regler das wozu sie gedacht sind ... wenn die Raumtemperatur erreicht ist drehen sie die FBH zu.

    Einen *warmen* (sehr relativer Begriff, denn regelmäßig ist der Boden höchsten *lau*) Boden gibts nur wenn Heizbedarf vorhanden ist.
    Ein gleichmäßige Wärmeverteilung gibts nur wenn die Vorlauftemperatur angemessen niedrig einreguliert wurde.

    Hier ist nicht unbedingt ein Mangel an der Mietsache vorhanden (deswegen würde ich mich erst mal vor ner Mietminderung hüten) sondern es Bedarf wohl etwas Bedienungsverständnis ...

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Kefalas Beitrag anzeigen
    Dennoch sehe ich darin einen Mietmangel, wenn die FB sich gerademal auf ein paar Streifen reduziert.
    Da dürfest DU mit Deiner Ansicht ziemlich alleine stehen.

    Zuerst einmal müsste man wissen, was hier wo und wie verbaut ist. Wenn ich lese:

    ....die man hin- und her drehen kann.
    dann kriege ich regelmäßig Bauchschmerzen, denn die Erfahrung zeigt, ist da irgendwas zum Drehen, dann wird dort auch gedreht, egal ob man weiß was man tut. Dann stellen sich oftmals unerwartete Betriebsbedingungen ein, und am Ende will´s keiner gewesen sein.

    Bei einer gut abgeglichenen FBH würdest Du die Streifen gar nicht bemerken, man könnte sie höchstens mit IR Thermometer oder Wärmebildkamera ermitteln. Ich teile somit die Vermutung von Achim, dass wahrscheinlich die Heizkurve zu hoch ist. Oder es ist keine echte FBH sondern es wird mit RTL Ventilen gearbeitet die dann zu schnell dicht machen weil das Heizwasser zu warm ist.

    Die alles entscheidende Frage ist, ob nur mit Betrieb der Raumthermostate die gewünschte Raumtemperatur erreicht wird. Wird natürlich mit dem Ofen zugeheizt dann wird der Raumthermostat den Kreis abwürgen da ansonsten der Raum überhitzt.

    Ich würde sagen, ein Mangel ist vorhanden, der ist aber eher beim Bediener der Anlage zu suchen. Deswegen mit der Anlage vertraut machen, und wenn dann die Anlage ordnungsgemäß betrieben wird, wird sie auch das machen wofür sie da ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Kleinmachnow
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    20
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Min. 10 Grad weniger Vorlauftemperatur für die FBH und das Betriebsverhalten der Anlage wird 3 Klassen besser.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Kleinmachnow
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    20
    Soll heißen, daß ich lediglich den unteren linken Drehknopf auf Bild 1 etwas nach links drehen soll, bis 35° C erscheint?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Kefalas Beitrag anzeigen

    Hier mal die Bilder der Anlage.
    45°C VL ? Hatte es da draußen eine Außentemperatur von -20°C? Oder ist ein Mischer nachgecshaltet? (bei der kleinen Fläche wohl eher nicht).

    Das sieht nach einer normalen FBH aus die direkt an der Therme hängt. Die Raumregler in den Zimmern wirken auf die Stellantriebe auf den Ventilen. 4 Kreise bei 60m2, das ergibt einen Verlegeabstand der eine niedrigere Heizwassertemperatur ermöglichen sollte. Bei aktuell 0°C draußen sollte die Vorlauftemperatur irgendwo um die 30°C herum liegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    Kleinmachnow
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    20
    Also linken Drehknopf für FB auf 30° C stellen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Wenn ein Außensensor montiert ist soll zumindest bei meiner Hasen-Heizung der Regler für die Vorlauftemperatur auf Anschlag nach rechts gedreht sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Als 1. Maßnahme keine ganz schlechte Idee .
    Als 2. Maßnahme in dem Raum in dem die VRT montiert ist den Raumthermostat auf min. die selbe Temperatur einstellen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen