Ergebnis 1 bis 5 von 5

Anhydrit/Zementestrich

Diskutiere Anhydrit/Zementestrich im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Münster
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    187

    Anhydrit/Zementestrich

    Hallo zusammen,

    wie kann ich im Bestand klären, ob ein Zementestrich oder ein Calciumsulfatestrich (Anhydritestrich) eingebaut wurde?

    Ist dies mit bloßem Auge zu erkennen? Gibt es dafür entsprechende Prüfverfahren?
    Danke für Infos,
    Gruß
    --
    Blumenschein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anhydrit/Zementestrich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Zementestrich ist eher grau, machmal bräunlich.

    Zementestrich hat Zuschläge drin, beim Anschleifen wird die Körnung sichtbar. Ausserdem ist er fester, dies merkt man beim draufhämmern. Dazu muss man aber Erfahrung haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    958
    Zitat Zitat von Lebski Beitrag anzeigen
    Zementestrich hat Zuschläge drin, beim Anschleifen wird die Körnung sichtbar.
    aha
    und Calciumsulfatestrich hat keine Zuschläge drin oder wie ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Lebski
    Gast
    Gibt es den in grau oder braun?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ..... eher beige!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen